ENVIAR ONLINE

Envía documentos desde cualquier dispositivo y desde cualquier lugar con la misma validez legal.

Burofax

Enviar documentos de forma urgente y segura

Enviar Burofax Online

Carta

Envía una carta digital, ordinaria o certificada

Enviar Carta Digital

Tarjeta Postal

Enviar postales digitales a través de internet

Enviar Postal Digital

PREPARAR ENVIOS

Imprime tus etiquetas y paga tus envíos antes de ir a tu oficina de Correos

Paq Premium

Entrega en 24/48 horas, según origen destino

Preparar Paq Premium

Carta Certificada

Garantiza la recepción mediante firma

Prepara tu Carta certificada nacional

Notificaciones Administrativas

Servicio indicado para comunicaciones legales

Prepara las Notificaciones

PODEMOS AYUDARTE

Emisiones

Emisión

NAVIDAD

  • Fecha de emisión: 05/11/2012
  • Procedimiento de Impresión: Offset
  • Papel: Autoadhesivo fosforescente
  • Tamaño del sello: 40,9 x 28,8 mm y 28,8 x 40,9 mm (horizontal y vertical)
  • Efectos en pliego: 25
  • Valor postal de los sellos: 0,36 € y 0,70 €
  • Tirada: 300.000 de cada motivo
  • Fecha de edición: 05/11/2012

Als Motiv für die Inspiration von Künstlern aller Zeiten ist das Weihnachtsfest in der Malerei, Bildhauerei, Literatur, Musik und ebenfalls auf Briefmarken präsent. Die erste Briefmarkenserie zum Thema kam im Jahre 1955 in Umlauf und erschien 1959 erneut. Seit jenem Jahr gibt die Philatelie alljährlich diese Serie zur Weihnachtszeit heraus, zu der in der christlichen Welt der Geburt Jesus Christus gedacht wird

NAVIDAD 2012

Wenn auch das Weihnachtsfest seit ewigen Zeiten als Kult zur Sonnenwende und Wiedererwachen der Natur gefeiert wurde, war es wohl Papst Julius I., der im Jahr 350 des christlichen Kalenders die Feier der Geburt Christus auf den 25. Dezember festlegte. Im Mittelalter wurde die Festlichkeit durch volkstümliche Darstellungen des Mysteriums und dem Gesang von Weihnachtsliedern zu Hirteninstrumenten, wie dem Horn, dem Tamburin, der Pfeife und Hirtentrommel unterstrichen. Heutzutage ist das Weihnachtsfest eines der am stärksten in der Gesellschaft verwurzelten Feste, in dem sich der religiöse Aspekt mit der Tradition des familiären Zusammenlebens mischt. In den westlichen Ländern und auch in vielen Ländern des Orients ist es in der Weihnachtszeit Brauch, die Städte mit bunten Lichtern, Girlanden und Schmuck zu dekorieren.

Die aus zwei Briefmarken bestehende Serie nimmt auf das Weihnachtsfest bzw. die Geburt Christi mit jeweils einem Bild aus Vergangenheit und Gegenwart Bezug.

Die erste Briefmarke stellt Die Anbetung der Drei Heiligen Könige dar, ein Wandgemälde aus dem 13. und 14. Jh., das sich in der Kapelle des hl. Martin – auch Capilla del Aceite genannt – der Alten Kathedrale von Salamanca befindet. Diese Kapelle liegt zu Füssen der Kathedrale und ihre Wände sind mit mehrfarbigen Gemälden verziert. In den unteren Gewölben sind mehrere Bischöfe bestattet, so auch Rodrigo Díaz unter dem Fresko Die Anbetung... Bereits 1996 widmete die Weihnachten Serie der Geburt Christi eine Briefmarke mit der Reproduktion eines aus dem Diözesanmuseum der Alten Kathedrale von Salamanca stammenden Tafelgemäldes.

NAVIDAD 2012

Das aktuelle Bild der Mutterschaft in Verbindung mit der christlichen Geburt kommt im Ölgemälde des aus Extremadura stammenden Malers J. Carrero zum Ausdruck. In symbolischer und die Weihnacht interpretierender Form gestaltet der Künstler die schützende und wärmende Umarmung, die eine Mutter ihrem Kind gibt.

Compártelo en tus redes