ENVIAR ONLINE

Envía documentos desde cualquier dispositivo y desde cualquier lugar con la misma validez legal.

Burofax

Enviar documentos de forma urgente y segura

Enviar Burofax Online

Carta

Envía una carta digital, ordinaria o certificada

Enviar Carta Digital

Tarjeta Postal

Enviar postales digitales a través de internet

Enviar Postal Digital

PREPARAR ENVIOS

Imprime tus etiquetas y paga tus envíos antes de ir a tu oficina de Correos

Paq Premium

Entrega en 24/48 horas, según origen destino

Preparar Paq Premium

Carta Certificada

Garantiza la recepción mediante firma

Prepara tu Carta certificada nacional

Notificaciones Administrativas

Servicio indicado para comunicaciones legales

Prepara las Notificaciones

PODEMOS AYUDARTE

Emisiones

Emisión

ESPAÑA, CAMPEONA DEL MUNDO DE FÚTBOL

  • Fecha de emisión: 21/10/2010
  • Procedimiento de Impresión: Huecograbado + hot stamping en oro con microrrelieve
  • Papel: Estucado, engomado, fosforescente
  • Tamaño del sello: 57,6 x 40,9 mm. (horizontal)
  • Tamaño de la hoja bloque: 150 x 105,6 mm. (horizontal)
  • Valor postal de los sellos: 2 €
  • Tirada: 310.000 hojas bloque
  • Dentado: 13 ¼ (horizontal) 13 ¾ (vertical)

Die spanische Fußballmannschaft hat zum ersten Mal in der Geschichte die Fußballweltmeisterschaft gewonnen und die Philatelie gedenkt diesem Erfolg mit einem Blockblatt, auf dem im äußeren Teil ein Foto der Siegermannschaft und auf der Briefmarke die geschätzte Trophäe abgebildet sind.

ESPAÑA, CAMPEONA DEL MUNDO DE FÚTBOL

Nach einem langen Wettbewerbsmonat schließt die 19. Ausgabe der Fußballweltmeisterschaft Südafrika 2010 am 11. Juli ihre Türen mit dem Sieg der Spanier gegen die Holländer. Beide Mannschaften spielten das Endspiel im Fußballstadion von Johannesburg, bei dem nach einer Verlängerung von 30 Minuten die spanische Mannschaft die holländische mit 1-0 besiegte; so wird es in die Annalen der Geschichte des Weltsports eingehen.

Die spanische Mannschaft hat sich mit ihren 23 Fußballspielern aus unterschiedlichen spanischen Orten und Mannschaften und unter der Führung eines erfahrenen Trainers durch ihre Hartnäckigkeit, ihr Durchhaltevermögen und ihr gutes Spiel ausgezeichnet und mit dem einzigen Wunsch, zu gewinnen, gespielt. Das hat sie geschafft. Zurück bleiben die Stolperfallen, die bei den verschiedenen Wettbewerbsphasen gestellt wurden, und es bleibt die Gewissheit, dass der Teamgeist für den Triumph unabdingbar ist. So drückte es der König Juan Carlos I bei seiner Audienz aus, die er den Siegern im mythischen Säulensaal des Königspalastes in Madrid erteilte, bei der er ihnen dafür dankte, Träume verwirklicht zu haben, und meinte: ”Ihr seid ein Beispiel für Sportlichkeit, Gutmütigkeit, gutes Spiel und Teamarbeit und ihr seid ein Beispiel für die kommenden Generationen, sich anzustrengen und selbst zu übertreffen.“

Der Erfolg der spanischen Mannschaft ist zu einer derjenigen Mediennachrichten geworden, die von der internationalen Presse am meisten verbreitet wurde, und das Schlusstreffen wurde von Millionen Zuschauern der ganzen Welt gesehen. Die spanische Mannschaft leuchtet im Glanz der Weltmeisterschaften und hat sich zu einem Identitätssymbol herausgebildet, indem sie den spanischen Fußball auf die höchste Ebene gebracht hat.

Die Fußballweltmeisterschaft wird von der FIFA organisiert und findet alle vier Jahre statt. Sie wurde 1930 gegründet und acht Länder haben bisher den Pokal emporgehoben: Brasilien fünfmal, Italien viermal, Deutschland dreimal, Argentinien zweimal, Uruguay zweimal und Frankreich, England und Spanien einmal.

Compártelo en tus redes