ENVIAR ONLINE

Envía documentos desde cualquier dispositivo y desde cualquier lugar con la misma validez legal.

Burofax

Enviar documentos de forma urgente y segura

Enviar Burofax Online

Carta

Envía una carta digital, ordinaria o certificada

Enviar Carta Digital

Tarjeta Postal

Enviar postales digitales a través de internet

Enviar Postal Digital

PREPARAR ENVIOS

Imprime tus etiquetas y paga tus envíos antes de ir a tu oficina de Correos

Paq Premium

Entrega en 24/48 horas, según origen destino

Preparar Paq Premium

Carta Certificada

Garantiza la recepción mediante firma

Prepara tu Carta certificada nacional

Notificaciones Administrativas

Servicio indicado para comunicaciones legales

Prepara las Notificaciones

PODEMOS AYUDARTE

Emisiones

Emisión

PUENTES DE ESPAÑA 2013.-Puente del Pilar. Zaragoza

  • Fecha de emisión: 25/09/2013
  • Procedimiento de Impresión: Offset
  • Papel: Estucado, engomado, fosforescente
  • Tamaño del sello: 40,9 x 57,6 mm (Vertical)
  • Tamaño de la hoja bloque: 105,6 x 79,2 mm (horizontal)
  • Valor postal de los sellos: 2 €
  • Tirada: 260.000 hojas bloque
  • Dentado: 13 ¾ (horizontal) 13 ¼ (vertical)

50920131

Die Serie Spanische Brücken wird fortgesetzt mit der Ausgabe von zwei Blocksätzen, die der Romanischen Brücke in Mérida (Badajoz) und der Puente del Pilar in Zaragoza gewidmet sind.

Die Brücke Puente del Pilar, auch als Eiserne Brücke bekannt, überquert den Ebro in der Hauptstadt der Provinz Zaragoza. Sie wurde Ende des 19. Jh. von dem spanischen Ingenieurunternehmen La Maquinista Terrestre y Marítima erbaut, das Ende des 19. und Anfang des 20. Jh. auf die Konstruktion von Metallbrücken spezialisiert war. Sie war eine der ersten fest stehenden Brücken in Zaragoza, denn bis zu ihrer Erbauung gab es nur die aus dem 15. Jh. datierende Puente de Piedra mit einer festen Struktur. 1991 wurde die Brücke unter der Leitung von Straßenbauingenieur Javier Manterola neu strukturiert. Es wurden zwei seitliche Fahrbahnen mit Rundbögen hinzugefügt und die zentrale Plattform für die Fußgänger reserviert. Die Metallstruktur wurde repariert und in den bei einer Volksabstimmung gewählten Farben angestrichen: Weiß und Blau.

Der Blocksatz zeigt im Vordergrund die Brücke und hinter ihr die Stadt mit der Basilika Nuestra Señora del Pilar. 

Compártelo en tus redes