ENVIAR ONLINE

Envía documentos desde cualquier dispositivo y desde cualquier lugar con la misma validez legal.

Burofax

Enviar documentos de forma urgente y segura

Enviar Burofax Online

Carta

Envía una carta digital, ordinaria o certificada

Enviar Carta Digital

Tarjeta Postal

Enviar postales digitales a través de internet

Enviar Postal Digital

PREPARAR ENVIOS

Imprime tus etiquetas y paga tus envíos antes de ir a tu oficina de Correos

Paq Premium

Entrega en 24/48 horas, según origen destino

Preparar Paq Premium

Carta Certificada

Garantiza la recepción mediante firma

Prepara tu Carta certificada nacional

Notificaciones Administrativas

Servicio indicado para comunicaciones legales

Prepara las Notificaciones

PODEMOS AYUDARTE

Emisiones

Emisión

Navidad

  • Fecha de emisión: 06/11/2013
  • Procedimiento de Impresión: Offset
  • Papel: Autoadhesivo
  • Tamaño del sello: 28,8 x 40,9 mm ambos motivos
  • Valor postal de los sellos: Tarifa A y Tarifa B
  • Tirada: Ilimitada
  • Temática: Navidad

Navidad

WEIHNACHTEN
 
            Die Ausgabe Weihnachten 2013 zeigt ein religiöses Bild mit dem Gemälde La Virgen de la Leche des Malers Alonso Cano und ein weltliches Bild mit der Uhr der Puerta del Sol in Madrid und den traditionellen Weintrauben, mit denen die Ankunft des neuen Jahres gefeiert wird.
            Das Ölgemälde La Virgen de la Leche (Maria lactans) wurde von Alonso Cano (Granada, 1601-1667) um 1659 gemalt. Es zeigt das Bildnis einer jungen Frau, die ein nacktes Kind stillt, das sie auf ihrem Schoss hält. Das Kind liegt, den Rücken angelehnt, im Arm der Mutter und hält den Kopf nach außen, aus dem Bild heraus zum Betrachter. Das Gesamtbild strahlt Sanftmut und Glückseligkeit aus. Das Gemälde gilt als eines der Meisterwerke von Alonso Cano. Es entstand in seiner reifen Schaffensphase, in der er weit entfernt vom anfänglichen Tenebrismus und der kräftigen, besonders kontrastierenden Helldunkelmalerei, beeinflusst vom venezianischen Kolorit hellere Farbtöne einsetzt, wie im Rot der Tunika und dem leuchtenden Blau des Umhangs zu sehen ist. Das Gemälde befindet sich im Besitz des im Palacio del Infantado gelegenen Museums von Guadalajara und gilt als eines seiner bekanntesten Kunstwerke.
            Der Palacio del Infantado wurde um 1480 als Wohnhaus der Herzöge von El Infantado erbaut. Dieses Schmuckstück der zivilen Baukunst ist eine Mischung verschiedener Baustile und künstlerischer Einflüsse, die von der Gotik bis zur Renaissance reichen. Seit 1973 beherbergt es das Museum von Guadalajara.  
            
 
 
                                    
.
 
                                    
                                 

Navidad. Feliz Año

Frohes Neues Jahr! ist die Botschaft auf dem zweiten Postwertzeichen der Serie Weihnachten, das mit der Uhr der Puerta del Sol in Madrid und zwölf Weintrauben illustriert ist.
            Ende des 20. Jh. setzte sich in Madrid der Brauch durch, zu den Glockenschlägen der Uhr auf dem Madrider Platz Puerta del Sol zwölf Trauben zu essen. Dieser Brauch wurde bald in ganz Spanien zur Gewohnheit und scheint seinen Ursprung im Überschuss an Trauben im Levante-Gebiet von Alicante und Murcia zu haben. Man nimmt mit jedem Glockenschlag eine Weintraube für jeden Monat des Jahres mit dem Wunsch zu sich, dass das Neue Jahr Glück und Erfolg bringt. Diese spanische Tradition gewann auch in den spanisch-amerikanischen Ländern an Beliebtheit, wo in einigen Orten die Weintrauben durch Rosinen ersetzt werden, so in Argentinien. Der Ausklang des alten und die Ankunft des neuen Jahres werden an jedem Ort anders gefeiert. So isst man in Italien eine Linsensuppe und in Griechenland  
             
                                    
                                 

Compártelo en tus redes