ENVIAR ONLINE

Envía documentos desde cualquier dispositivo y desde cualquier lugar con la misma validez legal.

Burofax

Enviar documentos de forma urgente y segura

Enviar Burofax Online

Carta

Envía una carta digital, ordinaria o certificada

Enviar Carta Digital

Tarjeta Postal

Enviar postales digitales a través de internet

Enviar Postal Digital

PREPARAR ENVIOS

Imprime tus etiquetas y paga tus envíos antes de ir a tu oficina de Correos

Paq Premium

Entrega en 24/48 horas, según origen destino

Preparar Paq Premium

Carta Certificada

Garantiza la recepción mediante firma

Prepara tu Carta certificada nacional

Notificaciones Administrativas

Servicio indicado para comunicaciones legales

Prepara las Notificaciones

PODEMOS AYUDARTE

Emisiones

Emisión

Personajes. Presidentes de Gobierno de España. Adolfo Suárez

  • Fecha de emisión: 15/11/2013
  • Procedimiento de Impresión: Calco + Offset
  • Papel: Engomado
  • Tamaño del sello: 40,8 x 57,6 mm
  • Tamaño de la hoja bloque: 104,5 x 150 mm
  • Valor postal de los sellos: 3,10 €
  • Tirada: 260,000

Personajes. Adolfo Suarez

PERSÖNLICHKEITEN. Staats-und Regierungschefs von Spanien
 
 
Adolfo Suárez González wurde am 25. September 1932 in Cebreros (Avila) geboren.  Er studierte an der Universität Salamanca Rechtswissenschaften (1953) und promovierte an der Universität Complutense Madrid.  Im Juli 1976 beauftragte ihn König Juan Carlos I. Von Anfang an nahm Suárez einen Dialog mit allen politischen Kräften auf und leitete den Kampf für die Wiedereinführung der Demokratie, ohne dass dies zu einem Bruch mit dem früheren System führte.  In diese Zeit fielen die Zulassung der politischen Parteien und Gewerkschaften (Ley de Reforma Política) und die ersten demokratischen Wahlen.
 
Suárez gewann die ersten freien demokratischen Wahlen, die am 15. Juni 1977 . Nach anderthalb Jahren und langen Verhandlungen mit allen demokratischen Parteien wurde die spanische Verfassung beschlossen, die das Volk in einem Referendum am 6. Dezember 1978 annahm. 
 
Am 3. März 1979 gewann Adolfo Suárez erneut die Wahlen und blieb Regierungschef der ersten verfassungsmäßigen Regierung. Er am 29. Januar 1981 sein Amt niederlegte. Am 23. Februar 1981, der Eröffnungssitzung für den neuen Regierungspräsidenten Leopoldo Calvo Sotelo bewies Suárez beispielhaft Haltung während des Putschversuchs.
 
In diesem Jahr erhob der spanische König ihn für seinen wichtigen Beitrag zur Transición, zum spanischen Übergang zur Demokratie, zum Herzog. 1982 trat er aus der UCD aus und gründete eine neue Gruppierung namens Centro Democrático y Social (CDS), für die er als Abgeordneter in das Parlament zog. 1991 zog er sich ganz aus der Politik zurück.
 
        
Das Bild stammt aus dem Familienarchiv, das im Museum Adolfo Suárez und die Transición (MAST) hinterlegt ist und sich in Cebreros (Avila) befindet.
 
Diese Ausgabe, die das Bild einer lebenden Person enthält, erfüllt die im Königlichen Dekret 1637/2011 vom 14. November
 
 
                       
 
               
                       
 

Compártelo en tus redes