ENVIAR ONLINE

Envía documentos desde cualquier dispositivo y desde cualquier lugar con la misma validez legal.

Burofax

Enviar documentos de forma urgente y segura

Enviar Burofax Online

Carta

Envía una carta digital, ordinaria o certificada

Enviar Carta Digital

Tarjeta Postal

Enviar postales digitales a través de internet

Enviar Postal Digital

PREPARAR ENVIOS

Imprime tus etiquetas y paga tus envíos antes de ir a tu oficina de Correos

Paq Premium

Entrega en 24/48 horas, según origen destino

Preparar Paq Premium

Carta Certificada

Garantiza la recepción mediante firma

Prepara tu Carta certificada nacional

Notificaciones Administrativas

Servicio indicado para comunicaciones legales

Prepara las Notificaciones

PODEMOS AYUDARTE

Emisiones

Emisión

Gastronomía. Productos de Innovación y Tradicionales

  • Fecha de emisión: 24/04/2014
  • Procedimiento de Impresión: Offset
  • Papel: Engomado
  • Tamaño del sello: 40.9 x 28.8 mm
  • Tamaño de la hoja bloque: 133 x 99 mm
  • Valor postal de los sellos: 3.15 € cada sello
  • Tirada: 300.000
  • Temática: Gastronomía. Productos

Gastonomía. Productos

                                                    

SPANISCHE GASTRONOMIE
 

            Wonach riecht und schmeckt eine Briefmarke? Die Antwort auf diese Frage scheint die der Spanischen Gastronomie gewidmete Ausgabe zu geben, denn zum ersten Mal in der spanischen Philatelie werden der Gummierung Geschmacks- und Geruchsrichtungen von Lebensmitteln hinzugefügt.

Die Ausgabe besteht aus zwei Blocks mit je zwei Briefmarken, die der traditionellen und innovativen Küche respektive den innovativen und traditionellen Produkten gewidmet sind. Auf der ersten Briefmarke finden sich ein Satz und eine Abbildung von Ferran Adrià, der als bester Koch der Welt gilt, sowie zwei Teller mit Ajoblanco (kalte Knoblauch-Mandel-Suppe), von denen der eine traditionell und der andere nach Art des Gastronomen zubereitet wurde. Der den innovativen und traditionellen Produkten gewidmete Block stellt einen Kontrast zwischen einem traditionellen iberischen Schinken und einer innovativen Mandarinenblüte dar. Bei beiden Ausgaben werden sowohl der Geschmack als auch der Geruch dieser Speisen geweckt. 

Über Jahrhunderte gab die französische Küche weltweit den Ton in der Gastronomie an, bis Mitte der 90er Jahre in Spanien eine neue Küche entstand, die mittlerweile zu den weltbesten gehört. Eine Küche, die sich durch ihre Herkunft und charakteristischen Eigenheiten auszeichnet, und deren Schlüssel zum Erfolg nach Meinung der renommiertesten Küchenchefs des Landes in der gelungenen Kombination von Produkten und Kreativität liegt, die eine Autorenküche entstehen ließen, bei der traditionelle Speisen aufgewertet und erneuert werden.

In dieser Richtung äußerte sich 2003 die nordamerikanische Zeitung The New York Times, als sie auf ihrer Titelseite die spanische Küche lobte und sie auf Platz eins der Weltrangliste setzte.

Unser kulinarischer Reichtum ist der großen Vielfalt an Produkten zu verdanken, die unser Land bietet, den zahlreichen Gemüse-, Obst- und Fleischsorten sowie dem Fisch aus verschiedenen Gewässern und von unterschiedlichen Küsten. Hinzu kommt eine reichhaltige und vielfältige traditionelle Küche, die durch die verschiedenen Zivilisationen bereichert wurde, die das spanische Festland bevölkert und unverkennbare kulinarische Spuren hinterlassen haben.

Heutzutage ist die neue spanische Gastronomie eine bedeutende Einnahmequelle und wichtig für Tourismus, Industrie und Gesundheit. Die Zukunft liegt in der Überlieferung von Kenntnissen und in der Innovation. Jeden Tag gibt es mehr Geschäfte, in denen die Qualität der Speisen und der Produkte im Vordergrund stehen.

Compártelo en tus redes