ENVIAR ONLINE

Envía documentos desde cualquier dispositivo y desde cualquier lugar con la misma validez legal.

Burofax

Enviar documentos de forma urgente y segura

Enviar Burofax Online

Carta

Envía una carta digital, ordinaria o certificada

Enviar Carta Digital

Tarjeta Postal

Enviar postales digitales a través de internet

Enviar Postal Digital

PREPARAR ENVIOS

Imprime tus etiquetas y paga tus envíos antes de ir a tu oficina de Correos

Paq Premium

Entrega en 24/48 horas, según origen destino

Preparar Paq Premium

Carta Certificada

Garantiza la recepción mediante firma

Prepara tu Carta certificada nacional

Notificaciones Administrativas

Servicio indicado para comunicaciones legales

Prepara las Notificaciones

PODEMOS AYUDARTE

Emisiones

Emisión

Marca España. Arte

  • Fecha de emisión: 22/05/2014
  • Procedimiento de Impresión: Offset
  • Papel: Engomado
  • Tamaño del sello: 40.9 x 28.8 mm
  • Efectos en pliego: 12
  • Valor postal de los sellos: 1 €
  • Tirada: 300.000
  • Temática: Marca España

Marca España- Arte

MARCA ESPAÑA
A - ARTE (Kunst)
 
Der Gedanke an Kunst lässt bei Millionen von Menschen aus aller Welt die Erinnerung an Spanien aufflammen oder lässt das Bild zahlreicher Kunstwerke aus der Vergangenheit oder Gegenwart vor ihren Augen entstehen. In der Welt der Kunst und Kultur, und seit einigen Jahrzehnten auch im Bereich des Sports, zählt Spanien zu den bedeutendsten Ländern.
Die verschiedenen Zivilisationen, die sich auf der iberischen Halbinsel niederließen, haben ein kulturelles Vermögen hinterlassen, das durch Assimilation oder Rassenmischung entstanden ist, und die Künstler aus dieser Zeit haben die Merkmale geschaffen, die wir heute als spanische Kunst bezeichnen.
Im spanischen Siglo de Oro (goldenes Zeitalter), das den Übergang von der Renaissance zum Barock darstellte, erlebte die Kunst eine Blütezeit, in der über fast zwei Jahrhunderte zahlreiche Künstler sowohl in der Literatur als auch in der visuellen Kunst, der Architektur und der Musik aufkamen. Zur selben Zeit ermöglichten es unsere Kolonien, die spanische Kunst und Kultur soweit bekannt zu machen, dass ein spanisches Kulturgebiet entstand.
Das 19. Jahrhundert brachte Reisende, Künstler und Schriftsteller aus dem Ausland, die die großen spanischen Kunstwerke und ihre Schöpfer entdeckten, lobpriesen und bekannt machten. Unter der Schirmherrschaft der großen Meister der Malerei wie el Greco, Velázquez und Goya repräsentierte eine große und bunt gemischte Gruppe aus Architekten, Bildhauern, Malern und Musikern mit ihren jeweiligen Werken das Image Spaniens im Ausland.
Im 20. Jahrhundert stieg die Liste der spanischen Künstler von Weltruf beträchtlich an und spielt im Bereich der Kunst auch heute noch eine Vorreiterrolle: von Picasso über Dalí und Miró bis hin zu Tápies und Barceló, von Gaudí über Moneo bis hin zu Calatrava, von Gargallo und González bis hin zu Chillida, von Falla und Turina über Halfter bis hin zu Bernaola, von Buñuel und Berlanga über Almodóvar bis hin zu Amenábar, von Cristóbal Balenciaga und Paco Rabanne bis hin zu Modesto Lomba, von Juan María Arzak über Ferran Adrià bis hin zu David Muñoz...
Um auf die Bedeutung der Kunst aufmerksam zu machen, gibt die spanische Post Correos diese Briefmarke heraus, die in der Serie Marca España erscheint und dem Buchstaben „A“, der für Arte (Kunst) steht, gewidmet ist und darüber hinaus die individuellen Merkmale dieser Emission trägt: den Buchstaben „ñ“ als Wasserzeichen, die typischen Farben der Marca España sowie ein Logo. Auf der Briefmarke ist ein Ausschnitt von „Las Meninas“ (die Hofdamen) von Velázquez, einem der weltweit bekanntesten Gemälde zu sehen.

Compártelo en tus redes