ENVIAR ONLINE

Envía documentos desde cualquier dispositivo y desde cualquier lugar con la misma validez legal.

Burofax

Enviar documentos de forma urgente y segura

Enviar Burofax Online

Carta

Envía una carta digital, ordinaria o certificada

Enviar Carta Digital

Tarjeta Postal

Enviar postales digitales a través de internet

Enviar Postal Digital

PREPARAR ENVIOS

Imprime tus etiquetas y paga tus envíos antes de ir a tu oficina de Correos

Paq Premium

Entrega en 24/48 horas, según origen destino

Preparar Paq Premium

Carta Certificada

Garantiza la recepción mediante firma

Prepara tu Carta certificada nacional

Notificaciones Administrativas

Servicio indicado para comunicaciones legales

Prepara las Notificaciones

PODEMOS AYUDARTE

Emisiones

Emisión

Conjuntos Urbanos Patrimonio de la Humanidad. Toledo

  • Fecha de emisión: 19/06/2014
  • Procedimiento de Impresión: Calcografía
  • Papel: Engomado
  • Tamaño del sello: 40.9 x 57.6 + 57,6 x 40,9 mm
  • Tamaño de la hoja bloque: 220 x 170 mm
  • Nº de sellos por hoja bloque: 2
  • Valor postal de los sellos: 1 € cada motivo
  • Tirada: 300.000
  • Temática: Conjuntos Urbanos Patrimonio de la Humanidad. Toledo

Conjuntos Urbanos Patrimonio de la Humanidad. Toledo

STÄDTISCHE SIEDLUNGSFORMEN - WELTKULTURERBE
 

            Insgesamt 13 spanische Städte finden sich auf der Liste der städtischen Siedlungsformen, die aufgrund ihrer historischen und künstlerisch wertvollen Stadtkerne als Weltkulturerbe unter den besonderen Schutz der UNESCO gestellt sind. Toledo, Motiv dieser Ausgabe, ist seit 1986 Bestandteil des Weltkulturerbes.

            Als ehemalige Kaiserstadt und Kulturzentrum im Mittelalter und während der Renaissance erhebt sich Toledo auf einem Hügel über dem Tajo. Sein Stadtbild ist über die Jahrhunderte fast unverändert erhalten geblieben. Seine schmalen gewundenen Gassen mit ihren Gebäuden im gotischen, Mudéjar- und Renaissancestil sind Zeugen seiner Geschichte.

Die unter Denkmalschutz gestellte Museumsstadt bewahrt die drei Kulturen, die über ihre Gassen gewandelt sind: das Christentum, das Judentum und das Maurentum. Das mit einer Stadtmauer geschützte Zentrum bietet verschiedene Zugänge, beispielsweise die Alcántara-Brücke, die gotische San-Martin-Brücke, das Sonnentor Puerta del Sol, das Pendeltor Puerta de la Bisagra, das Cambrón-Tor und das Valmardón-Tor. Unter den bekanntesten Gebäuden wären neben der gotischen Kathedrale das Kloster San Juan de los Reyes, die Kirche Santo Tomé mit dem Werk von El Greco „Die Beisetzung des Grafen von Orgaz“, die Moschee Cristo de la Luz aus der Zeit des Kalifats, die Synagogen Santa María la Blanca und Tránsito sowie die monumentale Festung Alcázar zu erwähnen.

Toledo hat sich mit Alcalá de Henares, Ávila, Cáceres, Córdoba, Cuenca, Ibiza/Eivissa, Mérida, Salamanca, San Cristóbal de la Laguna, Santiago de Compostela, Segovia und Tarragona, also mit als Vereinigung aller 13 Städte, die Weltkulturerbe sind, im Jahr 1993 zur Gruppe des städtischen Weltkulturerbes in Spanien zusammengeschlossen. Dieser gemeinnützige Verein dient der Zusammenarbeit der angeschlossenen Städte bei der Wahrung und Förderung des historischen und kulturellen Erbes sowie zur Wahrnehmung gemeinsamer Interessen, zur Suche nach Lösungen für ähnliche Probleme und zur Förderung eines hochwertigen Kulturtourismus.

Der als Kupferstich gedruckte Block zeigt einen Blick auf Toledo von dem gegenüberliegenden Ufer des Tajo. Die Briefmarken zeigen die erzbischöfliche Kathedrale und den Alcázar.

Compártelo en tus redes