ENVIAR ONLINE

Envía documentos desde cualquier dispositivo y desde cualquier lugar con la misma validez legal.

Burofax

Enviar documentos de forma urgente y segura

Enviar Burofax Online

Carta

Envía una carta digital, ordinaria o certificada

Enviar Carta Digital

Tarjeta Postal

Enviar postales digitales a través de internet

Enviar Postal Digital

PREPARAR ENVIOS

Imprime tus etiquetas y paga tus envíos antes de ir a tu oficina de Correos

Paq Premium

Entrega en 24/48 horas, según origen destino

Preparar Paq Premium

Carta Certificada

Garantiza la recepción mediante firma

Prepara tu Carta certificada nacional

Notificaciones Administrativas

Servicio indicado para comunicaciones legales

Prepara las Notificaciones

PODEMOS AYUDARTE

Emisiones

Emisión

Deportes. Santander, sede Mundial de Vela Olímpica

  • Descripción corta: Deportes. Santander, sede Mundial de Vela Olímpica
  • Fecha de emisión: 01/09/2014
  • Procedimiento de Impresión: Offset
  • Papel: Engomado
  • Tamaño del sello: 28,8 x 40,9 mm
  • Efectos en pliego: 25
  • Valor postal de los sellos: 0,92€
  • Tirada: 220,000
  • Temática: Deportes. Vela
  • Diseño: Francisco Fidalgo

Deportes. Santander, sede Mundial de Vela Olímpico

                                                            

                                                            SPORTARTEN

Die Serie Sportarten bringt eine Briefmarke heraus, die Santander, dem Gastgeber der Segel-Weltmeisterschaft der olympischen Klassen 2014, gewidmet ist.
Die Segel-Weltmeisterschaft der olympischen Klassen ist das größte Sportereignis, das vom Internationalen Seglerverband (ISAF) organisiert wird. Bei dieser Weltmeisterschaft, die alle vier Jahre - zwei Jahre vor den Olympischen Spielen - stattfindet, werden 75 % der verfügbaren Nationenstartplätze für die Segelwettbewerbe der besagten Spiele vergeben.
Im Rahmen der VI. Segel-Weltmeisterschaft kommen in Santander in der ersten Septemberhälfte rund 1000 Boote und 1400 Teilnehmer aus 95 Ländern zusammen. Alle elf Olympiaklassen werden an dem Wettkampf vertreten sein. Die qualifizierten Länder dürfen an den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro 2016 teilnehmen.
Für den Wettkampf hat der spanische Segelverband Real Federación Española de Vela (RFEV) verschiedene Standorte festgelegt: die Bootsstege des Real Club Marítimo de Santander, wo die Boote der Organisation und die der Kielklassen Star und Elliott Match Race der Frauen festmachen; das CEAR Príncipe Felipe (Segel-Hochleistungszentrum) und andere Hafengebiete in der Nähe.
Die erste Segel-Weltmeisterschaft der olympischen Klassen fand im Jahr 2003 in Spanien statt. Austragungsort war damals die Bucht von Cádiz. Zum Gedenken an den Event hatte die spanische Philatelie diesem Wettkampf eine Briefmarke gewidmet.
Bei der zweiten Weltmeisterschaft 2007 in Cascáis (Portugal) waren 1350 Segler aus 76 Ländern zugegen.
2011 war Perth (Australien) Schauplatz der Regatten, an denen 1200 Sportler aus 79 Nationen teilnahmen.
Auf der Medaillenliste der Segel-Weltmeisterschaften nimmt Spanien bis zum Jahr 2011 mit drei Gold-, einer Silber- und zwei Bronzemedaillen den vierten Platz ein.
Die Briefmarke zeigt eine Komposition aus blauen Wellen des kantabrischen Meeres, die ein Boot mit vom Wind geblähten Segeln vor dem Magdalena-Palast, einem symbolträchtigen Gebäude der Stadt Santander, umgeben
 

Compártelo en tus redes