ENVIAR ONLINE

Envía documentos desde cualquier dispositivo y desde cualquier lugar con la misma validez legal.

Burofax

Enviar documentos de forma urgente y segura

Enviar Burofax Online

Carta

Envía una carta digital, ordinaria o certificada

Enviar Carta Digital

Tarjeta Postal

Enviar postales digitales a través de internet

Enviar Postal Digital

PREPARAR ENVIOS

Imprime tus etiquetas y paga tus envíos antes de ir a tu oficina de Correos

Paq Premium

Entrega en 24/48 horas, según origen destino

Preparar Paq Premium

Carta Certificada

Garantiza la recepción mediante firma

Prepara tu Carta certificada nacional

Notificaciones Administrativas

Servicio indicado para comunicaciones legales

Prepara las Notificaciones

PODEMOS AYUDARTE

Emisiones

Emisión

Fauna protegida

  • Fecha de emisión: 21/07/2015
  • Procedimiento de Impresión: Huecograbado
  • Papel: Engomado
  • Tamaño del sello: 74.6 x 28.8 mm, 57.6 x 40.9 mm
  • Efectos en pliego: 16 (4 de cada motivo)
  • Valor postal de los sellos: 0.55 € cada motivo
  • Tirada: 300.000
  • Temática: Fauna protegida

Fauna protegida

 GESCHÜTZTE FAUNA


Die geschützten Spezies, die diese Briefmarkenserie bilden, sind aufgrund der Veränderung der Umwelt, der Zerstörung ihrer Rückzugsmöglichkeiten und Kolonien oder des unbedachten Einsatzes von Pflanzenschutzmitteln vom Aussterben bedroht und kämpfen um ihr Überleben in einer feindlichen Umgebung. Die vier Briefmarken werden zusammen vorgestellt und deren Seiten weisen das Profil zweier dieser Spezies auf.
Die Libelle ist ein auffällig gefärbtes Insekt, das zu den Odonaten gehört. Sie hat große zusammengesetzte Augen, einen länglichen Körper, stachelige Beine, um die Beutetiere zu greifen und zwei Flügelpaare mit unabhängigen Bewegungen. Im Ruhezustand bleiben die Flügel ausgestreckt und werden nicht gefaltet. Sie ist eine sehr verfressene Karnivore, weswegen sie über starke Kiefer verfügt, um andere stärkere und größere Insekten zu zerstören. Vom Laichen und Schlüpfen der Larven, die im Wasser leben, können bis zu fünf Jahre vergehen, bis die Libelle erwachsen ist.
Die Lederschildkröte ist die größte aller Wasserschildkröten. Sie lebt sowohl in kaltem als auch in warmem Wasser, kann über zwei Meter lang werden und zwischen 250 und 700 kg wiegen. Im Unterschied zu anderen Schildkröten ist ihr Panzer nicht hart. Sie legen hunderte Kilometer zurück, um Nahrung, insbesondere Quallen zu finden. Die Männchen verlassen das Meer nie und die Weibchen kommen an den Strand, um ihre Eier versteckt im Sand zu legen. Die Netze der Fischer und der Diebstahl der Eier, die aufgrund ihres Geschmacks sehr beliebt sind, sind ihre Hauptfeinde.
Der Stör hat einen länglichen und schlanken Körper und seine Haut ist von Knochenschuppen bedeckt. In Spanien lebt der europäische Stör. Sein Zuhause ist das Salzwasser, doch im Frühling schwimmt er flussaufwärts, um zu laichen. Die Jungtiere wachsen im Fluss auf und siedeln nach zwei oder drei Jahren ins Meer über. Ihr Fleisch ist sehr geschätzt und aus dem Laich wird Kaviar hergestellt. Aufgrund der Umweltveränderungen ist er vom Aussterben bedroht.
Die Langfußfledermaus lebt im Mittelmeerbereich und nicht sehr weit über dem Meeresspiegel. Sie lebt in Höhlen, Minen oder Tunneln in der Nähe von Flüssen, Teichen und Feuchtgebieten. Sie ist vom Aussterben bedroht, da ihre Rückzugsmöglichkeiten zerstört werden, ihr Lebensraum verändert wird, Pflanzenschutzmittel eingesetzt werden und sie immer wenige Orte zur Nahrungsaufnahme findet.

Compártelo en tus redes