ENVIAR ONLINE

Envía documentos desde cualquier dispositivo y desde cualquier lugar con la misma validez legal.

Burofax

Enviar documentos de forma urgente y segura

Enviar Burofax Online

Carta

Envía una carta digital, ordinaria o certificada

Enviar Carta Digital

Tarjeta Postal

Enviar postales digitales a través de internet

Enviar Postal Digital

PREPARAR ENVIOS

Imprime tus etiquetas y paga tus envíos antes de ir a tu oficina de Correos

Paq Premium

Entrega en 24/48 horas, según origen destino

Preparar Paq Premium

Carta Certificada

Garantiza la recepción mediante firma

Prepara tu Carta certificada nacional

Notificaciones Administrativas

Servicio indicado para comunicaciones legales

Prepara las Notificaciones

PODEMOS AYUDARTE

Emisiones

Emisión

XXXV Aniversario del Tribunal Constitucional

  • Fecha de emisión: 23/07/2015
  • Procedimiento de Impresión: Offset + cold stamping
  • Papel: Engomado
  • Tamaño del sello: 57,6 x 40,9 mm
  • Tamaño de la hoja bloque: 105,6 x 79,2 mm
  • Nº de sellos por hoja bloque: 1
  • Valor postal de los sellos: 1 €
  • Tirada: 220,000

TC

JAHRESTAGE
Das Verfassungsgericht wurde durch ein Grundgesetz am 3. Oktober 1979 ins Leben gerufen. Als Gedenken an den Jahrestag und an diese, für den spanischen Staat sehr bedeutungsvolle Institution, entsteht die Ausgabe eines Blockbogens, die dem 35. Jahrestag des Verfassungsgerichts gewidmet ist.
Dieses Gericht, welches das Gesetz als "Oberste Verkörperung der Spanischen Verfassung" beschreibt, ist von den restlichen Verfassungsorganen des Staates unabhängig und unterliegt einzig und allein der Verfassung und dem Grundgesetz. Es handelt sich um ein einzigartiges Organ, dessen Gerichtsstand sich über ganz Spanien zieht. Es kümmert sich, unter anderen relevanten Angelegenheiten, um die wichtigsten Funktionen bei der Kontrolle der Verfassungsmäßigkeit der Gesetze, um den Schutz der Grundrechte und der Bürgerfreiheit, die in der Verfassung festgelegt sind, und um die Lösung von Kompetenzkonflikten zwischen dem spanischen Staat und den autonomen Gemeinschaften.
Das Gericht besteht aus 12 Mitgliedern, die durch Königlichen Erlass vom König ernannt werden. Vier von diesen Mitgliedern werden vom Abgeordnetenhaus, vier vom Senat, zwei von der Regierung und zwei vom Richterwahlausschuss vorgeschlagen. Die Mitglieder führen ihr Amt für neun Jahre aus; dabei handelt es sich um Richter, Staatsanwälte, Universitätsprofessoren, Beamte oder Anwälte spanischer Nationalität; alle anerkannte Juristen, die ihren Beruf bereits über 15 Jahre lang ausüben.
Das Verfassungsgericht spielt eine wichtige internationale Rolle, und pflegt durch die Teilnahme an Tagungen über das Verfassungsrecht freundschaftliche und kooperative Beziehungen zu vergleichbaren Institutionen anderer Länder. Weiterhin steht es in Kontakt mit dem Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte und dem Gerichtshof der Europäischen Union.
Auf dem Blockbogen erscheint der Sitz dieses Organs in der Madrider Straße Domenico Scarlatti. Das Bauwerk besteht aus einem Hauptgebäude mit sieben Etagen, einem zentralem, rundem Pavillon und trapezoidförmigem Trakt sowie aus drei kleineren runden Gebäuden, die miteinander verbunden sind.
 

Compártelo en tus redes