ENVIAR ONLINE

Envía documentos desde cualquier dispositivo y desde cualquier lugar con la misma validez legal.

Burofax

Enviar documentos de forma urgente y segura

Enviar Burofax Online

Carta

Envía una carta digital, ordinaria o certificada

Enviar Carta Digital

Tarjeta Postal

Enviar postales digitales a través de internet

Enviar Postal Digital

PREPARAR ENVIOS

Imprime tus etiquetas y paga tus envíos antes de ir a tu oficina de Correos

Paq Premium

Entrega en 24/48 horas, según origen destino

Preparar Paq Premium

Carta Certificada

Garantiza la recepción mediante firma

Prepara tu Carta certificada nacional

Notificaciones Administrativas

Servicio indicado para comunicaciones legales

Prepara las Notificaciones

PODEMOS AYUDARTE

Emisiones

Emisión

Efemérides. 100 años nacimiento Camilo J. Cela

  • Fecha de emisión: 15/09/2017
  • Procedimiento de Impresión: Calcografía
  • Papel: Engomado
  • Tamaño del sello: 40.9 x 28.8 mm
  • Efectos en pliego: 25
  • Valor postal de los sellos: 1.35 €
  • Tirada: 210.000

cela

JAHRESTAGE. 100. GEBURTSTAG VON CELA.

Im Jahr 2016 wäre Camilo José Cela 100 Jahre alt geworden. Zu diesem Anlass widmet die Spanische Post eine neue Briefmarke diesem Literaten, der einen so bedeutenden Beitrag zur Weltliteratur geleistet hat.

Er wurde am 11. Mai 1916 in Iria Flavia (Provinz La Coruña) als erster Sohn des Ehepaares Cela Trulock geboren. Getauft wurde er auf den Namen Camilo José Manuel Juan Ramón Francisco de Jerónimo.

Er zog mit seiner Familie nach Madrid, und als er wegen Tuberkulose in ein Sanatorium eingewiesen wurde, verbrachte er seine Zeit damit, das gesamte Werk von Ortega y Gasset sowie die vollständige Sammlung der spanischen Klassiker von Rivadeneyra zu lesen.

Er begann Medizin zu studieren, und obwohl der Welt vermutlich ein großartiger Arzt verloren gegangen ist, gewann sie stattdessen ein Genie der Literatur. Er schrieb sich an der Fakultät für Philosophie und Literatur ein und lernte u. a. Schriftsteller wie Pedro Salinas, Alonso Zamora Vicente, Miguel Hernández, María Zambrano oder Max Aub und andere kennen.

Seine literarische Produktion begann und hinterließ uns großartige Werke wie Pisando la dudosa luz del día, La familia de Pascual Duarte, Viaje a la Alcarria oder den unvergesslichen Roman La Colmena, der aufgrund der Zensur in unserem Land zunächst in Argentinien veröffentlicht wurde.

Doch Camilo José Cela war nicht nur Schriftsteller, sondern, wie sein Sohn berichtet, auch Stierkämpfer, Schauspieler, Künstler, Bücherfreund, Verleger und sogar Ehren-Briefträger.

Letztgenannter Ehrentitel wurde ihm von der Spanischen Post im Jahre 1982 verliehen, womit er diesem exklusiven „Club“ beitrat, dem weitere fünf bekannte Persönlichkeiten angehörten: Mariano Pardo de Figueroa, besser bekannt als Doktor Thebussem, Rafael Álvarez Sereix, Ramón Carande, Antonio Mingote und die Königin Sofía.

Camilo José Cela erntete große Erfolge und Anerkennung und wurde mit den bedeutendsten Preisen ausgezeichnet, die in diesem Umfeld verliehen werden. 1987 wurde er mit dem Preis Príncipe de Asturias für Literatur ausgezeichnet. Zwei Jahre später erhielt er den Nobelpreis für Literatur, und nach dem Premio Planeta im Jahre 1994 wurde ihm ein Jahr später der Premio Cervantes verliehen.

Auf der neuen Briefmarke erscheint ein Kupferstich mit dem Gesicht des Schriftstellers. Ebenfalls zu sehen ist seine Unterschrift und einige handgeschriebene Notizen, die er für seine Romane zu machen pflegte.

 

Compártelo en tus redes