ENVIAR ONLINE

Envía documentos desde cualquier dispositivo y desde cualquier lugar con la misma validez legal.

Burofax

Enviar documentos de forma urgente y segura

Enviar Burofax Online

Carta

Envía una carta digital, ordinaria o certificada

Enviar Carta Digital

Tarjeta Postal

Enviar postales digitales a través de internet

Enviar Postal Digital

PREPARAR ENVIOS

Imprime tus etiquetas y paga tus envíos antes de ir a tu oficina de Correos

Paq Premium

Entrega en 24/48 horas, según origen destino

Preparar Paq Premium

Carta Certificada

Garantiza la recepción mediante firma

Prepara tu Carta certificada nacional

Notificaciones Administrativas

Servicio indicado para comunicaciones legales

Prepara las Notificaciones

PODEMOS AYUDARTE

Emisiones

Emisión

Fiestas Populares. Festes de Sant Antoni. Artà. Illes Balears

  • Fecha de emisión: 12/01/2018
  • Procedimiento de Impresión: Offset
  • Papel: Engomado
  • Tamaño del sello: 28.8 x 40.9 mm
  • Efectos en pliego: 25
  • Valor postal de los sellos:
    Tarifa A + Consultar tarifas vigentes
    - SELLOS / ETIQUETAS -
    Tarifas Año 2020
    A 0,65€
    A2 0,75€
    B 1.45€
    C 1.55€
  • Tirada: 200.000

Sant Antoni

Siehe auch    „Neuer Umschlag“   -  „Stempel“

Wie jedes Jahr werden zum 17. Januar zahlreiche Orte anlässlich der Feier zu Sant Antoni in Rot getaucht.
Zu den Höhepunkten in den verschiedenen Dörfer der Insel gehören die Musik, die „Torradas“, die Straßenumzüge, die „Correfocs“ und die traditionellen Tiersegnungen„Beneïdes“ . Unter den vielen Orten, die dieses Fest feiern, sind wegen ihrer besonderen Beliebtheit und Tradition die Feierlichkeiten in Artà hervorzuheben.
 
Am Vorabend des Antoniustages Sant Antoni, den 16. Januar, erwacht das Dort mit dem „es Berenar“, einem traditionellen Frühstück mit heißer Schokolade und den typischen Blätterteigschnecken „Ensaimadas“ beim Obrer Major. Danach beginnt der Umzug der Musiker in Begleitung der typischen Teufel, die für das Schlechte und die Versuchungen des Menschen stehen.
 
Am Nachmittag schließlich bereitet sich das Dorf auf die Lesung von Auszügen aus dem Leben des Heiligen Antonius vor und es werden Gesänge wie „Lo Elogi“ angestimmt. Bei Anbruch der Dunkelheit werden dann die Lagerfeuer angezündet und die Menschen versammeln sich darum und singen gemeinsam „las Gloses“. Einige dieser traditionell in der Nacht von Sant Antoni gesungenen Lieder Mallorcas haben einen hoch erotischen Beigeschmack und werden von den hohen Tönen der Hirtentrommel begleitet.
 
Am Hauptfesttag, den 17. Januar, findet die Prozession statt, und der traditionelle Tiersegen wird erteilt. Nach dem feierlichen Hochamt wird „s´Argument“ gelesen, ein satirischer Rückblick auf die Ereignisse des Vorjahres.
 
Die Briefmarke, die diese Tradition verewigt, zeigt die Teufel beim Geleit des Heiligen als Sinnbild für die vielen Versuchungen, denen der heilige Einsiedler ausgesetzt war.
 
Diese Ausgabe ist Teil der Serie „Volksfeste“, welche die vielen so besonderen Feste und Traditionen, die überall in Spanien gefeiert werden, einfangen möchte.

Compártelo en tus redes