ENVIAR ONLINE

Envía documentos desde cualquier dispositivo y desde cualquier lugar con la misma validez legal.

Burofax

Enviar documentos de forma urgente y segura

Enviar Burofax Online

Carta

Envía una carta digital, ordinaria o certificada

Enviar Carta Digital

Tarjeta Postal

Enviar postales digitales a través de internet

Enviar Postal Digital

PREPARAR ENVIOS

Imprime tus etiquetas y paga tus envíos antes de ir a tu oficina de Correos

Paq Premium

Entrega en 24/48 horas, según origen destino

Preparar Paq Premium

Carta Certificada

Garantiza la recepción mediante firma

Prepara tu Carta certificada nacional

Notificaciones Administrativas

Servicio indicado para comunicaciones legales

Prepara las Notificaciones

PODEMOS AYUDARTE

Emisiones

Emisión

12 meses, 12 sellos. Madrid

  • Fecha de emisión: 01/03/2018
  • Procedimiento de Impresión: Offset
  • Papel: Autoadhesivo
  • Tamaño del sello: 35 x 24.5 mm
  • Efectos en pliego: 50
  • Valor postal de los sellos:
    Tarifa A + Consultar tarifas vigentes
    - SELLOS / ETIQUETAS -
    Tarifas Año 2020
    A 0,65€
    A2 0,75€
    B 1.45€
    C 1.55€
  • Tirada: Ilimitada

Madrid

12 MONATE, 12 BRIEFMARKEN. MADRID.

Madrid spielt auf der neuen Ausgabe der Serie »12 Monate, 12 Briefmarken, 12 Provinzen« die Hauptrolle. Während dieses Monats gilt diese Briefmarke als einmaliges Porto für alle Sendungen, die in den Postämtern der Provinz aufgegeben werden. Sie wird in Anlehnung an die früheren Auto-Nummernschilder Spaniens durch den Buchstaben M dargestellt. Madrid ist die Hauptstadt  von Spanien, das Herz dieses Landes. Eine Mischung aus Menschen und Kulturen, eine Stadt, in der Träume in Erfüllung gehen und die jeden willkommen heißt, der bleiben möchte.  Einige der berühmtesten Elemente werden auf dieser Briefmarke aufgegriffen.

Palacio Real de Aranjuez – der königlicher Palast von Aranjuez. Dieser war eine der Residenzen der spanischen Königsfamilie in der Villa de Aranjuez am Ufer des Tejo. Heutzutage, unter dem Schutz des Patrimonio Nacional, ist der Palast eines der am meisten besuchten Monumente Spaniens.

Retiro-Park. Dieser historische Garten, die Lunge der Hauptstadt, ist eine der wichtigsten touristischen Attraktionen von Madrid. Sein Glaspalast und der Teich, der so genannte »Estanque«, bilden für die täglichen Besucher den Hintergrund ihres Ausflugs.

Puerta de Alcalá – das Alcalá-Tor. Eins der fünf königlichen Tore, die Zugang zur Stadt Madrid gewährten. Dieses Tor, Werk des italienischen Architekten Francesco Sabatini, bewacht die Göttin Kybele (spanisch »Cibeles«), die sich an der Kreuzung zwischen Calle de Alcalá und Paseo de Recoletos befindet.

Km. 0. Am Tor der Sonne, auf Spanisch bekannt als »Puerta del Sol«, befindet sich seit 1950 der Null-Kilometerstein, von dem aus alle Hauptnationalstraßen Spaniens sternförmig abgehen.

Gato – Katze. So werden die Bewohner Madrids genannt, die schon seit drei Generationen dort leben. Man sagt, dass sie in Madrid eine Seltenheit sind, da Madrid eine Mischung aus vielen Völkern ist.

Cocido Madrileño – ein Kichererbseneintopf. Typisches Gericht der Region aus Kichererbsen, Fleisch, Hühnchen, Wurst und verschiedenem Gemüse. Erst isst man die Suppe, danach alles andere.

El Oso y el Madroño – Der Bär und Erdbeerbaum. Die Statue, welche das heraldische Wappen der Stadt darstellen soll, ist Werk des Bildhauers Antonio Navarro Santafé. Zu Bewundern am Platz des »Puerta del Sol«.

Chotis. Beliebter und volkstümlicher Tanz der Madrider, der zum Klang der Drehorgel getanzt wird. Die Männer mit Hut, Weste und Nelke am Revers. Die Frau im traditionellen Chulapa-Kleid mit Kopftuch, Nelke und Stola.

La Cabrera. In der »Sierra Norte« von Madrid ziert dieses Massiv paläozoischen Ursprungs die madrilenische Landschaft aus Granit und Granodiorit.

Die rote Farbe des unteren Streifens erinnert an die Flagge der Provinz.

Compártelo en tus redes