ENVIAR ONLINE

Envía documentos desde cualquier dispositivo y desde cualquier lugar con la misma validez legal.

Burofax

Enviar documentos de forma urgente y segura

Enviar Burofax Online

Carta

Envía una carta digital, ordinaria o certificada

Enviar Carta Digital

Tarjeta Postal

Enviar postales digitales a través de internet

Enviar Postal Digital

PREPARAR ENVIOS

Imprime tus etiquetas y paga tus envíos antes de ir a tu oficina de Correos

Paq Premium

Entrega en 24/48 horas, según origen destino

Preparar Paq Premium

Carta Certificada

Garantiza la recepción mediante firma

Prepara tu Carta certificada nacional

Notificaciones Administrativas

Servicio indicado para comunicaciones legales

Prepara las Notificaciones

PODEMOS AYUDARTE

Emisiones

Emisión

Efemérides. Hernán Cortés

  • Fecha de emisión: 22/04/2019
  • Procedimiento de Impresión: Offset
  • Papel: Autoadhesivo
  • Tamaño del sello: 35 x 24.5 mm
  • Efectos en pliego: 50
  • Valor postal de los sellos:
    Tarifa C + Consultar tarifas vigentes
    - SELLOS / ETIQUETAS -
    Tarifas Año 2019
    A 0,60€
    A2 0,70€
    B 1.40€
    C 1.50€
  • Tirada: Ilimitada

Hernan Cortes

EPHEMERIDEN. 500 JAHRE ANKUNFT VON HERNÁN CORTÉS IN MEXIKO UND GRÜNDUNG DER STADT VERACRUZ.

Am 14. März 1519 erreichte die Expedition von Hernán Cortés den Fluss Tabasco in Grijalva in der Stadt Potochán. Dort gewährten ihnen die Chontal-Maya zunächst keinen Einlass – der Sage nach beschlossen sie jedoch ihren Rückzug, als sie Cortés auf seinem Pferd erblickten und die technologische Überlegenheit der Spanier erkannten.

Die Herrschafter von Tabasco überhäuften Hernán Cortés deshalb fortan mit Opfergaben. Hernán Cortés lernte an diesem Ort Malinche, auch bekannt als Marina, kennen, die nicht nur die Dolmetscherin, sondern auch die Geliebte des Eroberers gewesen sein soll.

Einige Tage später wurde die kleine Stadt Santa María de la Victoria gegründet und am 22. April desselben Jahres soll die Stadt Veracruz gegründet worden sein.

Im November 1519 fand das lang erwartete Treffen zwischen dem Eroberer und Moctezuma statt. Die Spanier wurden wie Götter empfangen und mit jedem erdenklichen Luxus bewirtet.

Doch die Spanier stellten rasch fest, welche Schätze dort verborgen waren, und unter den Adligen begannen die ersten Aufstände. Letztlich wurden sie in einer Nacht, die als „Traurige Nacht“ (Noche triste) in die Geschichte einging, belagert und ein Großteil der Spanier, die Hernán Cortés begleiteten, starb.

Daher werden dieses Jahr der 500. Jahrestag der Ankunft von Hernán Cortés in Mexiko und die Gründung dieser Städte gefeiert.

Correos schließt sich der Feier dieses wichtigen Jahrestages an und widmet in dieser Ausgabe dem berühmten Eroberer eine Briefmarke.

Auf der Briefmarke zeigt im Vordergrund eine Gravur des Gesichts von Hernán Cortés zu sehen, dessen Kopf zum Hintergrund der Briefmarke gedreht ist. Dort ist ein Detail der Aquarell-Lithografie der Plaza de Veracruz zu erkennen, die zwischen 1829 und 1834 von Carl Nebel geschaffen wurde.

Compártelo en tus redes