ENVIAR ONLINE

Envía documentos desde cualquier dispositivo y desde cualquier lugar con la misma validez legal.

Burofax

Enviar documentos de forma urgente y segura

Enviar Burofax Online

Carta

Envía una carta digital, ordinaria o certificada

Enviar Carta Digital

Tarjeta Postal

Enviar postales digitales a través de internet

Enviar Postal Digital

PREPARAR ENVIOS

Imprime tus etiquetas y paga tus envíos antes de ir a tu oficina de Correos

Paq Premium

Entrega en 24/48 horas, según origen destino

Preparar Paq Premium

Carta Certificada

Garantiza la recepción mediante firma

Prepara tu Carta certificada nacional

Notificaciones Administrativas

Servicio indicado para comunicaciones legales

Prepara las Notificaciones

PODEMOS AYUDARTE

Emisiones

Emisión

12 meses, 12 sellos. Lugo

  • Fecha de emisión: 01/09/2020
  • Procedimiento de Impresión: Offset
  • Papel: Autoadhesivo fosforescente
  • Tamaño del sello: 35 x 24,5 mm
  • Efectos en pliego: 50
  • Valor postal de los sellos:
    Tarifa A + Consultar tarifas vigentes
    - SELLOS / ETIQUETAS -
    Tarifas Año 2020
    A 0,65€
    A2 0,75€
    B 1.45€
    C 1.55€
  • Tirada: Ilimitada (220.000 sellos)

12 meses, 12 sellos. Lugo

12 MONATE, 12 BRIEFMARKEN. LUGO

Die Provinz Lugo wird von der Briefmarkenserie 12 Monate, 12 Briefmarken mit einer Postkartenansicht der Küste Lugos gewürdigt. Dabei stechen ihre Initialen hervor, die aus einem Mosaik von Bildern gebildet werden, die die Landschaft, Architektur und Gastronomie der Provinz darstellen.            

Die über dem Golf von Biskaya ausgeschnittene Küste von Lugo weist eine abrupte Geographie mit einer Vielzahl von Flussmündungen, Kaps und Steilküsten auf. Dazu kommen unglaubliche Strände wie Las Catedrales, der seinen Namen den kathedralengleichen Gewölben und Bögen verdankt, die vom Wind und vom Meer in den Fels gemeißelt wurden, wie im Hintergrundbild der Briefmarke zu sehen ist.

Das Landesinnere der Provinz bietet dagegen eine von Wäldern bedeckte und von Flüssen durchzogene Landschaft, die der Mensch mit den einzigartigen Kornspeichern „Hórreos“ übersät hat, wie man sie in der ersten Initiale sehen kann. Das kegelförmige Pflanzendach verrät seine Herkunft aus der Region Os Ancares.

Die beiden Türme, die die zweite Initiale krönen, stehen für die sakrale Kunst, die in der Provinz bewundert werden kann, von der Kathedrale von Mondoñedo links bis zur Kathedrale von Lugo rechts.  Beide Bauwerke wurden zwischen dem 12. und 13. Jahrhundert im romanischen Stil errichtet und haben im Laufe der Geschichte verschiedene Erweiterungen erfahren, die ihre Spuren in anderen Stilen wie Gotik, Barock und Neoklassizismus hinterlassen haben.

Der untere Turm, der auf der rechten Seite zu sehen ist, gehört zur römischen Stadtmauer von Lugo. Deren mehr als zwei Kilometer Länge, gesäumt von 85 Türmen und ihr teilweise bis zu sieben Meter breiter Wehrgang ermöglichen einen Rundgang um  die Altstadt. Sie wurde von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt.

Das Bild, das unter dem Turm zu sehen ist, gehört zur mittelalterlichen Festung San Paio de Narla, die im 14. Jahrhundert erbaut wurde und heute ein Heimatmuseum beherbergt.

Die reiche Gastronomie der Provinz ist durch den „Queixo de tetilla“, ein weicher, cremiger Kuhmilchkäse mit Herkunftsbezeichnung, vertreten. Er kann mit einem der Weine der Ribeira Sacra verkostet werden, die ebenfalls eine Herkunftsbezeichnung vorzuweisen haben und von den Ufern der Flüsse Miño und Sil entstammen.

Die goldene Muschel auf blauem Grund entspricht den zahlreichen Kacheln, die die Abzweigungen des Jakobsweges markieren, der die Provinz durchquert.

Der rote Streifen der Marke schließlich stellt die Farbe der Flagge der Provinz dar.

Compártelo en tus redes