ENVIAR ONLINE

Envía documentos desde cualquier dispositivo y desde cualquier lugar con la misma validez legal.

Burofax

Enviar documentos de forma urgente y segura

Enviar Burofax Online

Carta

Envía una carta digital, ordinaria o certificada

Enviar Carta Digital

Tarjeta Postal

Enviar postales digitales a través de internet

Enviar Postal Digital

PREPARAR ENVIOS

Imprime tus etiquetas y paga tus envíos antes de ir a tu oficina de Correos

Paq Premium

Entrega en 24/48 horas, según origen destino

Preparar Paq Premium

Carta Certificada

Garantiza la recepción mediante firma

Prepara tu Carta certificada nacional

Notificaciones Administrativas

Servicio indicado para comunicaciones legales

Prepara las Notificaciones

PODEMOS AYUDARTE

Emisiones

Emisión

Personajes. 440 aniversario nacimiento Francisco de Quevedo

  • Fecha de emisión: 14/09/2020
  • Procedimiento de Impresión: Offset
  • Papel: Estucado, engomado, fosforescente
  • Tamaño del sello: 28,8 x 40,9 mm
  • Efectos en pliego: 6
  • Valor postal de los sellos: 2 €
  • Tirada: 144.000 sellos

Quevedo

QUEVEDO. 440. JAHRESTAG SEINER GEBURT

Wenn es neben seinen Schriften etwas gibt, was Francisco de Quevedo ausmacht, so sind es seine einzigartigen Zwicker, die so besonders und charakteristisch sind, dass sie in Spanien den Namen „Quevedos“ erhalten haben.

Diese Gläser sind zusammen mit dem charakteristischen Ziegenbart des Dichters die Protagonisten einer Briefmarke, mit der die spanische Post Francisco de Quevedo an seinem 440. Geburtstag gedenken möchte.

Die Marke zeigt, gerahmt auf einem Premium-Bogen, das Juan van der Hamen zugeschriebene Porträt des Künstlers, auf dem er ein Kreuz des Santiago-Ordens trägt, das ebenfalls auf dem Premium-Bogen und als Detail auf der Briefmarke selbst erscheint.

Dies ist nicht die erste Briefmarke, die die spanische Philatelie diesem großen Genie, einem der größten Vertreter der Literatur des Goldenen Zeitalters in Spanien, gewidmet hat.

Bereits 1945 wurde ihm anlässlich seines 300. Todestages eine Ausgabe gewidmet.

Fast 40 Jahre später erinnerte eine weitere Briefmarke zum 400. Jahrestag seiner Geburt an den Dichter.

Aber es war die 2002 von Gallego und Rey umgesetzte Serie Correspondencia Epistolar, die eine amüsante und zugleich illustrative Briefmarke hinterlassen hat, die den ewigen Kampf zwischen den beiden Großen jener Zeit darstellt: Quevedo und Góngora.

Die Serie Humor Gráfico, ebenfalls ein Werk von Gallego und Rey von 2016, zeigte eine weitere Illustration des Dichters auf einem Blockbogen, in dessen Mittelpunkt König Philipp VI. stand, der von vielen der wichtigsten Persönlichkeiten der spanischen Geschichte auf den Schultern getragen wurde.

Vor zwei Jahren widmete Correos dem Quevedo-Institut für Humor anlässlich des 25-jährigen Jubiläums der Internationalen Ausstellung der Künste des Humors eine Briefmarke, auf der erneut Quevedo als Hauptdarsteller auf einer Briefmarke erschien.

Würde man die Bedeutung und den Wert eines Künstlers an der Zahl der Briefmarken messen, die sein Land ihm widmet, so läge Francisco de Quevedo Villegas y Santibáñez Cevallos eindeutig an der Spitze.

Compártelo en tus redes