ENVIAR ONLINE

Envía documentos desde cualquier dispositivo y desde cualquier lugar con la misma validez legal.

Burofax

Enviar documentos de forma urgente y segura

Enviar Burofax Online

Carta

Envía una carta digital, ordinaria o certificada

Enviar Carta Digital

Tarjeta Postal

Enviar postales digitales a través de internet

Enviar Postal Digital

PREPARAR ENVIOS

Imprime tus etiquetas y paga tus envíos antes de ir a tu oficina de Correos

Paq Premium

Entrega en 24/48 horas, según origen destino

Preparar Paq Premium

Carta Certificada

Garantiza la recepción mediante firma

Prepara tu Carta certificada nacional

Notificaciones Administrativas

Servicio indicado para comunicaciones legales

Prepara las Notificaciones

PODEMOS AYUDARTE

Emisiones

Emisión

Efemérides. Centenario de la Selección Española de Fútbol

  • Fecha de emisión: 16/09/2020
  • Procedimiento de Impresión: Calcografía + offset
  • Papel: Estucado, engomado, fosforescente, mate
  • Tamaño del sello: 38,4 x 54,9 mm
  • Tamaño de la hoja bloque: 150 x 104,5 mm
  • Nº de sellos por hoja bloque: 1
  • Valor postal de los sellos: 5 €
  • Tirada bloque: 140.000 HB

Selección fútbol

HUNDERT JAHRE SPANISCHE FUSSBALLNATIONALMANNSCHAFT

Die spanische Fußballnationalmannschaft ist nicht nur eine der besten der Welt, sondern auch eine der ältesten.

Ihr Debüt fand 1920 statt, sieben Jahre nach der Gründung der Föderation, und zwar während der Olympischen Spiele in Brüssel, wo sie mit der entsprechenden Silbermedaille zudem einen wohlverdienten zweiten Platz errangen.

Nach ihrem vielversprechenden Start gelang der Nationalmannschaft 1933 eine der größten Leistungen in der Geschichte des spanischen Fußballs überhaupt: Sie besiegte Bulgarien mit einem vernichtenden 13:1.

Nach Zeiten des Erfolgs und auch der Niederlage, in denen sich Größen wie Torhüter Ricardo Zamora in der Geschichte einen Namen machten, gewann sie 1964 ihre erste Europameisterschaft.

Im Finale in Madrid gegen die UdSSR mit dem einmaligen Jaschin erzielte Marcelino Martínez sechs Minuten vor dem Ende den entscheidenden Treffer und erklärte Spanien zum großen Sieger.

1982 wurde Spanien Gastgeber der Fußballweltmeisterschaft. Es war das erste Mal, dass 24 Mannschaften zur Weltmeisterschaft antraten, und obwohl sich Spanien für die zweite Runde qualifizieren konnte, schied das Land schließlich nach einer 2:1-Niederlage gegen Deutschland und einem 0:0-Unentschieden gegen England aus.

Mit dem Gewinn der Goldmedaille bei den Olympischen Spielen 1992 läutete Spanien die heutige Ära ein, in der es mit eigenem Glanz erstrahlt.

Mit Luis Aragonés als Trainer gewann die Nationalmannschaft 2008 die zweite Fußball-EM ihrer Geschichte, und ein weiteres Mal 2012.

Doch zwei Jahre zuvor, 2010, sollte sie endlich den größten Titel in ihrer Geschichte, die Weltmeisterschaft in Südafrika, gewinnen. Der Pokal ist genau der Protagonist des Blockbogens, den Correos der Nationalmannschaft zu ihrem hundertjährigen Bestehen widmet. Die Briefmarke ist mit einem Tiefdruck des Wappens der „Roten“ versehen, die Farbe, die auch den dieser Ausgabe beiliegenden Probedruck des Künstlers beherrscht.

Compártelo en tus redes