ENVIAR ONLINE

Envía documentos desde cualquier dispositivo y desde cualquier lugar con la misma validez legal.

Burofax

Enviar documentos de forma urgente y segura

Enviar Burofax Online

Carta

Envía una carta digital, ordinaria o certificada

Enviar Carta Digital

Tarjeta Postal

Enviar postales digitales a través de internet

Enviar Postal Digital

PREPARAR ENVIOS

Imprime tus etiquetas y paga tus envíos antes de ir a tu oficina de Correos

Paq Premium

Entrega en 24/48 horas, según origen destino

Preparar Paq Premium

Carta Certificada

Garantiza la recepción mediante firma

Prepara tu Carta certificada nacional

Notificaciones Administrativas

Servicio indicado para comunicaciones legales

Prepara las Notificaciones

PODEMOS AYUDARTE

Emisiones

Emisión

Incorporación de la mujer a Policía Nacional y G. Civil

  • Fecha de emisión: 29/09/2020
  • Procedimiento de Impresión: Offset
  • Papel: Estucado, engomado, fosforescente
  • Tamaño del sello: 57,6 x 40,9 mm
  • Efectos en pliego: 16
  • Valor postal de los sellos: 1,45 €
  • Tirada: 144.000 sellos

Mujer policía y guardia civil

EINGLIEDERUNG VON FRAUEN IN DIE POLICÍA NACIONAL UND DIE GUARDIA CIVIL

Mit dem rosafarbenen Symbol der Venus, das das weibliche Geschlecht darstellt, und den verschwommenen Abbildungen von zwei Frauen in den jeweiligen Uniformen der Guardia Civil und der Policía Nacional gibt Correos eine Briefmarke heraus, um die Eingliederung der Frau in die Guardia Civil vor mehr als drei Jahrzehnten und in die Policía Nacional vor vierzig Jahren zu würdigen.

1988 wurde ein Gesetz verabschiedet, das Frauen den Eintritt in die Guardia Civil ermöglichte. Im selben Jahr traten 197 Frauen der Polizeiakademie der Guardia Civil in Baeza, Jaén, bei.

Bis dahin war die Präsenz von Frauen in diesem Organ auf die als „Matrona“ bezeichnete Figur beschränkt, d. h. Frauen, die mit administrativen Aufgaben und der Registrierung von Frauen in Haft betraut waren.

1993 begann die erste Frau in der Allgemeinen Militärakademie in Saragossa ihre fünfjährige Ausbildung und wurde 1998 die erste Leutnantin in der Guardia Civil.

2007 wurde das Observatorium für Frauen in den staatlichen Sicherheitskräften und -korps als erstes Gremium in diesem Bereich eingerichtet, das die effektive Gleichstellung von Männern und Frauen in den Sicherheitskräften formalisieren soll.

Neun Jahre vor dieser Gesetzesverabschiedung, am 30. Juni 1979, traten Monate nach Inkrafttreten der spanischen Verfassung 42 Frauen zum ersten Mal in der Geschichte dem Cuerpo Superior de Policía Nacional (höherer nationaler Polizeikorps) bei.

Die Eingliederung der Frauen bedeutete ein Meilenstein für die Gleichberechtigung in unserem Land und in der Geschichte der Polizei, die heute der Polizeikörper mit dem höchsten Frauenanteil in Spanien ist.

Innerhalb der Generaldirektion der Polizei ist der Ausschuss für Personal- und Gesetzgebungsprojekte des Polizeirats das zuständige Organ für die Gewährleistung der Gleichberechtigung von Frauen und Männern. Heute hat die Policía Nacional eine effektive Gleichberechtigung in allen Aspekten erreicht, sowohl hinsichtlich der internen Beförderung als auch bei der Besetzung von Arbeitsplätzen.

Compártelo en tus redes