ENVIAR ONLINE

Envía documentos desde cualquier dispositivo y desde cualquier lugar con la misma validez legal.

Burofax

Enviar documentos de forma urgente y segura

Enviar Burofax Online

Carta

Envía una carta digital, ordinaria o certificada

Enviar Carta Digital

Tarjeta Postal

Enviar postales digitales a través de internet

Enviar Postal Digital

PREPARAR ENVIOS

Imprime tus etiquetas y paga tus envíos antes de ir a tu oficina de Correos

Paq Premium

Entrega en 24/48 horas, según origen destino

Preparar Paq Premium

Carta Certificada

Garantiza la recepción mediante firma

Prepara tu Carta certificada nacional

Notificaciones Administrativas

Servicio indicado para comunicaciones legales

Prepara las Notificaciones

PODEMOS AYUDARTE

Emisiones

Emisión

ÁRBOLES MONUMENTALES.- Encina

  • Fecha de emisión: 06/02/2004
  • Procedimiento de Impresión: Huecograbado
  • Papel: Estucado, engomado, fosforescente
  • Tamaño del sello: 28,8 x 40,9 mm.(verticales)
  • Efectos en pliego: 50
  • Valor postal de los sellos: 0,52 €
  • Tirada: 1.000.000
  • Dentado: 13 3/4

  Mit der Ausgabe dieser Briefmarke beginnt eine neue Serie, mit dem Ziel die denkmalgeschützten Bäume Spaniens bekannt zu machen. Diese besonderen Bäume haben von den zuständigen Behörden, wegen ihrer Einzigartigkeit, die Bezeichnung „Monumental“ erhalten. Die Marke zeigt die Steineiche mit dem Namen La Terrona , die sich auf dem Gebiet der Gemeinde Zarza de Mantánchez, in der Provinz Caceres befindet.

20220041

  Die Steineiche La Terrona befindet sich in den nördlichen Ausläufern der Sierra von Montánchez, in der Gegend die als Cordel de La Cumbre bezeichnet wird. Der Baum steht auf tiefem, leichten und säuerlichen Boden, entstanden durch die Verwitterung des ursprünglichen Granitgesteins. Die Umgebung besteht aus zahlreichen Parzellen, die dem Getreideanbau oder der Viehwirtschaft dienen. So entsteht eine wunderschöne Landschaft durchzogen von Bruchsteinmauern, zwischen denen der alte Weg nach La Cumbre verläuft. Die Steineiche oder Quercus Ilex L., La Terrona , wurde von der Regionalregierung Extremaduras unter Denkmalschutz gestellt, weil sie eine der grössten und ältesten ihrer Art auf der iberischen Halbinsel ist. Man schätzt, dass sie zwischen 800 und 1000 Jahre alt ist. Es ist ein majestätisches Exemplar mit einer Höhe von 16,40m, einem einzigen dicken, kurzen und hohlem Stamm, der sich auf einer Höhe von 2,17m in drei grossen Ästen verzweigt. Der Baum hat eine niedrige, breite und unregelmässige Krone. Der Umfag des Stammes variert zwischen 1,30m und 7,75. Der Umfang am Fuss des Baumes beträgt 9,42m. Die Krone hat einen Durchmesser von 27 Metern und wirft einen Schatten von 572 Quadratmetern. Seine Form verdankt La Terrona den verschiedenen Beschneidungen denen der Baum im Laufe der Zeit unterworfen wurde.

Compártelo en tus redes