ENVIAR ONLINE

Envía documentos desde cualquier dispositivo y desde cualquier lugar con la misma validez legal.

Burofax

Enviar documentos de forma urgente y segura

Enviar Burofax Online

Carta

Envía una carta digital, ordinaria o certificada

Enviar Carta Digital

Tarjeta Postal

Enviar postales digitales a través de internet

Enviar Postal Digital

PREPARAR ENVIOS

Imprime tus etiquetas y paga tus envíos antes de ir a tu oficina de Correos

Paq Premium

Entrega en 24/48 horas, según origen destino

Preparar Paq Premium

Carta Certificada

Garantiza la recepción mediante firma

Prepara tu Carta certificada nacional

Notificaciones Administrativas

Servicio indicado para comunicaciones legales

Prepara las Notificaciones

PODEMOS AYUDARTE

Emisiones

Emisión

PATRIMONIO NACIONAL.- Relojes.

  • Fecha de emisión: 31/03/2004
  • Procedimiento de Impresión: Calcografía y Offset
  • Papel: Estucado,engomado, mate, fosforescente
  • Tamaño del sello: 28,8 x 40,9 mm.(verticales)
  • Tamaño de la hoja bloque: 105 x 150 mm. (verticales)
  • Valor postal de los sellos: 0,27; 0,52; 0,77 y 1,90 €
  • Tirada: 600.000 hojas bloque
  • Dentado: 13 3/4

Unter der Bezeichnung “Nationales Kulturerbe” erscheint eine Blockausgabe mit vier Marken, die den Uhren gewidmet ist. Mit dieser Ausgabe möchte die Spanische Philatelie auf die hervorragenden Uhren aufmerksam machen, die sich in den verschiedenen Königspalästen des Nationalen Kulturerbes befinden. Auf den Marken werden nur die herrausragenden Details der einzelnen Stücke abgebildet.

30320041

Auf der 0,27 € Marke ist eine Tischuhr des 19. Jahrhunderts abgebildet, die sich im Palast von Almudaina in Palma de Mallorca befindet. Die Uhr ist aus vergoldeter Bronze, das Ziffernblatt aus Porzellan. Auf der Plinthe des Ziffernblatts sitzt Caliope, die Muse der epischen Poesie, normalerweise dargestellt als junge Frau mit Schreibtafel und Griffel oder mit einer Papyrusrolle. Auf der 0,52 € Marke ist eine Tischuhr aus dem letzten Viertel des 18. Jahrhunderts abgebildet. Diese Uhr wurde in Paris von dem Uhrmachermeister Ridel hergestellt und ist im Palast von La Granja de San Ildefonso (Segovia) zu sehen. Die Uhr ist aus vergoldeter Bronze im Stil Louis XVI und hat eine mit Spiralen verzierte Basis und ein Ziffernblatt aus Porzellan. Nach oben abgeschlossen wird diese Uhr mit einer Amor-Figur, die auf einer Wolke sitzt. Auf der 0,77 € Marke ist eine Tischuhr aus dem 19. Jahrhundert zu sehen, die sich ebenfalls im Palast von La Granja de San Ildefonso (Segovia) befindet. Die Uhr wurde von Jean Antoine Lepin in vergoldeter Bronze hergestellt. Die Bodenplatte ist rechteckig, das Ziffernblatt ist aus Porzellan. Auf dem Uhrgehäuse sitzt eine weibliche Figur, die die Kaiserin María Luisa mit einem Kind im Arm darstellt. Die 1,90 € Marke zeigt schliesslich eine Tischuhr aus dem letzten Viertel des 18. Jahrhunderts die im Palast von El Pardo (Madrid) zu bewundern ist. Die Uhr wurde im neoklassischen Stil von Jean Baptiste André Furet in Paris hergestellt. Auf der Abbildung lässt sich die elliptische Grundplatte erkennen und die Säule, auf der sich die Uhr mit Kalender befindet. Auf der Vorderseite ist Venus, die Göttin der Liebe und der Schönheit, zu sehen, die Kupido begrüsst. Es handelt sich bei dieser Darstellung um eine Kopie von Falconet.

Compártelo en tus redes