ENVIAR ONLINE

Envía documentos desde cualquier dispositivo y desde cualquier lugar con la misma validez legal.

Burofax

Enviar documentos de forma urgente y segura

Enviar Burofax Online

Carta

Envía una carta digital, ordinaria o certificada

Enviar Carta Digital

Tarjeta Postal

Enviar postales digitales a través de internet

Enviar Postal Digital

PREPARAR ENVIOS

Imprime tus etiquetas y paga tus envíos antes de ir a tu oficina de Correos

Paq Premium

Entrega en 24/48 horas, según origen destino

Preparar Paq Premium

Carta Certificada

Garantiza la recepción mediante firma

Prepara tu Carta certificada nacional

Notificaciones Administrativas

Servicio indicado para comunicaciones legales

Prepara las Notificaciones

PODEMOS AYUDARTE

Emisiones

Emisión

CASTILLOS 2004

  • Fecha de emisión: 19/07/2004
  • Procedimiento de Impresión: Calcografía
  • Papel: Estucado, engomado, mate, fosforescente
  • Tamaño del sello: 40,9 x 28,8 mm.(horizontales) y 28,8 x 40,9 mm. (verticales)
  • Efectos en pliego: 50
  • Valor postal de los sellos: 0,52 y 1,90 €
  • Tirada: Ilimitada para los dos valores
  • Dentado: 13 3/4

Mit zwei Briefmarken sollen die in Agoncillo (La Rioja) gelegene Burg Aguas Mansas und die Burg Villafuerte de Esgueva (Valladolid) bekannt gemacht werden.

30720041

Die Burg Aguas Mansas in Agoncillo in der Region La Rioja wurde zwischen dem 13. und dem 14. Jahrhundert erbaut. Es handelt sich um ein Gebäude mit einem rechteckigen Grundriss, das von vier Festungstürmen an den jeweiligen Winkeln flankiert wird. Die Burg, die aus Quadersteinen erbaut wurde und deren äußere Erscheinung streng und nüchtern wirkt, birgt in ihrem Inneren einen prachtvollen Innenhof mit toskanischen Säulen und einer Zisterne. Im Jahre 1983 wurde sie zum Künstlerisch-Historischen Nationalmonument erklärt. Heute beherbergt sie das Rathaus von Agoncillo. Die Restauration der Burg, mit der im Jahre 1989 begonnen wurde, schloss einen langen Bauprozess zur Wiederherstellung des Komplexes mit ein, für den das Kulturministerium der Regionalregierung von Rioja, das mit dem Stadtrat von Agoncillo zusammenarbeitete, die finanziellen Mittel aufbrachte. Die 0,52 Euro- Briefmarke zeigt eine Gesamtansicht der Burg.

30720042

Die Festung Villafuerte de Esgueva in Valladolid wurde im 15. Jahrhundert erbaut und weist die typischen Merkmale der kastilischen Bauwerke, die unter der Bezeichnung Escuela de Valladolid (Schule aus Valladolid) bekannt sind, auf. Dabei handelt es sich um Burgen, die während der zweiten Hälfte des 15. Jahrhunderts erbaut wurden, sich nach demselben Baumuster richten und verschiedene Analogien zu anderen, in Kastilien erbauten Burgen aufweisen. Im 16. Jahrhundert wurden an der Festung neue Bauarbeiten in Angriff genommen, bei denen unter anderem das Wappen der Eigentümer am Hauptturm angebracht wurde. Das Gebäude mit einem fast viereckigen Grundriss besitzt einen Innenhof sowie an drei Ecken runde Wachtürme und an der vierten Ecke den erwähnten Hauptturm. Die Burg, die einen zweiten Verteidigungsring aufweist, wurde im Jahre 1931 zum Nationalmonument erklärt. Die Briefmarke, auf deren Bild der erwähnte Hauptturm im Vordergrund steht, gibt es zum Preis von 1,90 Euro.

Compártelo en tus redes