ENVIAR ONLINE

Envía documentos desde cualquier dispositivo y desde cualquier lugar con la misma validez legal.

Burofax

Enviar documentos de forma urgente y segura

Enviar Burofax Online

Carta

Envía una carta digital, ordinaria o certificada

Enviar Carta Digital

Tarjeta Postal

Enviar postales digitales a través de internet

Enviar Postal Digital

PREPARAR ENVIOS

Imprime tus etiquetas y paga tus envíos antes de ir a tu oficina de Correos

Paq Premium

Entrega en 24/48 horas, según origen destino

Preparar Paq Premium

Carta Certificada

Garantiza la recepción mediante firma

Prepara tu Carta certificada nacional

Notificaciones Administrativas

Servicio indicado para comunicaciones legales

Prepara las Notificaciones

PODEMOS AYUDARTE

Emisiones

Emisión

DIARIOS CENTENARIOS: Heraldo de Aragón

  • Fecha de emisión: 20/09/2004
  • Procedimiento de Impresión: Huecograbado
  • Papel: Estucado,engomado,fosforescente
  • Tamaño del sello: 28,8 x 40,9 mm.(vertical)
  • Efectos en pliego: 50
  • Valor postal de los sellos: 0,27 €
  • Tirada: 1.000.000
  • Dentado: 13 3/4

In der Serie Hundertjährige Zeitungen erscheint eine Briefmarke zu Ehren des Heraldo de Aragón , eine Zeitung, die jetzt schon seit 109 Jahren herauskommt.

30920041

Die erste Ausgabe des Heraldo de Aragón erschien am 20. September 1895. Der Druck kam aus der Druckerei von Emilio Casañal und die Redaktion befand sich zu dieser Zeit in der Straße Cuatro de Agosto. 1931 bezogen Redaktion, Druckerei und Büros der Zeitung den auch heute noch gültigen Hauptsitz im Paseo de la Independencia Nr. 29, obwohl die Druckerei später wegen des Wachstums der Zeitung sowie der Weiterentwicklung und Modernisierung der Medien erweitert und in die Straße Numancia umgelagert werden musste. Im Jahr 1988 wurde die Rotations-Druckmaschine Koening-Bauer Express-60 im Industriegebiet Valdefierro aufgestellt. Die Heraldo-Gruppe verfügt jetzt außerdem über eine ultramoderne komplett computergesteuerte Rotationsdruckmaschine Koening-Bauer Comet, mit der pro Stunde ca. 70.000 Zeitungsexemplare in Farbe gedruckt werden können. Diese Druck- und Verteileranlage ist seit 2003 im Betrieb, befindet sich im Industriegebiet Villanueva de Gállego und wurde von der Königsfamilie eingeweiht. Die Gebäude mit der neuen Rotationsmaschine verfügen außerdem über ein Museum, ein Zeitungsarchiv, sowie über verschiedene Ausstellungs- und audiovisuelle Projektionssäle. Das Museum vermittelt dem Besucher die Geschichte der Zeitung von der Gründung bis zum heutigen Tage, auch durch die Ausstellung zahlreicher Maschinen, die zur Erstellung der Zeitung notwendig sind und waren, wie Setzmaschinen, Bindemaschinen, etc. Der Heraldo de Aragón ist als unabhängiges und seine Lesern sowie dem Wohl von Aragón verpflichtetes Kommunikationsmedium seit seiner Gründung 1895 seinen Ansprüchen stets treu geblieben. Die Zeitung gehört zur Firmengruppe Heraldo de Aragón S.A., in welcher zudem die Zeitungen Heraldo de Huesca, Heraldo de Teruel, Heraldo de Soria und Heraldo de Castellón zusammengefasst sind. Zur Gruppe gehören außerdem die Vertriebsfirma DASA, die Informationsagentur GABESA und die Austrageagentur TODESA. Die Firmengruppe Heraldo de Aragón S.A. hält Beteiligungen an verschiedenen Medien und Firmen auf regionaler und nationaler Ebene. Als Bild für die Briefmarke wurde ein Fragment des großen Wandbilds gewählt, dass die Eingangshalle der Anlage des Heraldo in Villanueva de Gállego schmückt. Diese unter der Überwachung des Künstlers Teodoro Albareda in den Werkstätten der Stiftung Federico Ozanam geschaffene Werk setzt sich aus über 5000 Buchstaben, Nummern und Verzierungen aus Holz und Metall zusammen, die seinerzeit zum Druck von Plakaten benutzt wurden.

Compártelo en tus redes