ENVIAR ONLINE

Envía documentos desde cualquier dispositivo y desde cualquier lugar con la misma validez legal.

Burofax

Enviar documentos de forma urgente y segura

Enviar Burofax Online

Carta

Envía una carta digital, ordinaria o certificada

Enviar Carta Digital

Tarjeta Postal

Enviar postales digitales a través de internet

Enviar Postal Digital

PREPARAR ENVIOS

Imprime tus etiquetas y paga tus envíos antes de ir a tu oficina de Correos

Paq Premium

Entrega en 24/48 horas, según origen destino

Preparar Paq Premium

Carta Certificada

Garantiza la recepción mediante firma

Prepara tu Carta certificada nacional

Notificaciones Administrativas

Servicio indicado para comunicaciones legales

Prepara las Notificaciones

PODEMOS AYUDARTE

Emisiones

Emisión

EUROPA.- Gastronomía

  • Fecha de emisión: 15/04/2005
  • Procedimiento de Impresión: Huecograbado
  • Papel: Estucado engomado fosforescente
  • Tamaño del sello: 40,9 x 28,8 mm. (horizontal)
  • Efectos en pliego: 50
  • Valor postal de los sellos: 0,53 €
  • Tirada: 1.000.000
  • Dentado: 13 3/4

Die Serie Europa, die jährlich von den Postverwaltungen der PostEurop (Vereinigung europäischer Postgesellschaften) mit einem gemeinsamen Thema herausgegeben wird, ist dieses Jahr der Gastronomie gewidmet. Ziel ist es, die grosse Vielfalt an Gerichten im Gebiet der 43 Postverwaltungen, die in PostEurop zusammengeschlossen sind, bekannt zu machen.

10420051

Der gastronomische Reichtum unseres Landes schlägt sich in der Vielzahl der Gerichte und Spezialitäten nieder, die in den verschiedenen Gegenden und Regionen Spaniens probiert werden können. Geschmack und Textur von Suppen, Gemüse, Reis oder Hülsenfrüchten variiert dabei von Region zu Region. Traditionelle Gerichte wie fabada (eine Art Bohneneintopf), paella (Reisgericht), cocido (Eintopf) und caldereta de mariscos (Meeresfrüchteragout) konkurieren mit der Vielfalt der Fisch- und Fleischgerichte der sogenannten „Neuen Küche“, die das Herz eines jeden Gourmets höher schlagen lassen. Diese gastronomische Vielfalt ist ohne Zweifel ein Anreiz die verschiedenen Regionen kennenzulernen und die jeweiligen Spezialitäten zu probieren, begleitet von den hervorragenden Weinen des Landes und abgeschlossen mit den ausgezeichneten Süssspeisen. Die Briefmarke zeigt ein Stilleben mit einem auserlesenen Schinkenteller, einem Gericht, das in den letzten Jahren weltweit immer grösseren Anklang findet. Die Herstellung eines guten Schinkens ist ein langwieriger Prozess, von der Salzung bis zur Trocknung und Alterung, die dem Schinken das gewünschte Aroma und den Geschmack gibt. Die Serie Europa wurde erstmals 1956 von den sechs Gründungsstaaten der Montanunion herausgegeben. Ihre wahre Identität erhielt die Europa-Serie jedoch erst vier Jahre später mit der Gründung der CEPT (Konferenz der europäischen Verwaltungen für Postwesen und Telekommunikation), die mit dieser Serie die Verbreitung der Kultur und Geschichte des Alten Kontinents beabsichtigte. Über ein Jahrzehnt waren die Abbildungen auf den Europa-Marken für alle Länder gleich, bis man 1974 übereinkam nur jeweils ein gemeinsames Thema vorzugeben. Durch den starken Wandel der Dienstleistungen im Post- und Telekommunikationswesen in den 90er Jahren wurde es nötig, die beiden Bereiche zu trennen. Die CEPT wurde im Jahre 1993 von PostEurop abgelöst, zu deren Aufgabenbereich die Förderung der Philatelie sowie die Entscheidung über das Thema der jährlichen Europa-Ausgabe gehört.

Compártelo en tus redes