ENVIAR ONLINE

Envía documentos desde cualquier dispositivo y desde cualquier lugar con la misma validez legal.

Burofax

Enviar documentos de forma urgente y segura

Enviar Burofax Online

Carta

Envía una carta digital, ordinaria o certificada

Enviar Carta Digital

Tarjeta Postal

Enviar postales digitales a través de internet

Enviar Postal Digital

PREPARAR ENVIOS

Imprime tus etiquetas y paga tus envíos antes de ir a tu oficina de Correos

Paq Premium

Entrega en 24/48 horas, según origen destino

Preparar Paq Premium

Carta Certificada

Garantiza la recepción mediante firma

Prepara tu Carta certificada nacional

Notificaciones Administrativas

Servicio indicado para comunicaciones legales

Prepara las Notificaciones

PODEMOS AYUDARTE

Emisiones

Emisión

NATURALEZA.- El Pont de Suert (Lleida)

  • Fecha de emisión: 07/09/2005
  • Procedimiento de Impresión: Huecograbado
  • Papel: Estucado, engomado, fosforescente
  • Tamaño del sello: 40,9 x 28,8 mm. (horizontal)
  • Efectos en pliego: 50
  • Valor postal de los sellos: 0,28 €
  • Tirada: 1.000.000
  • Dentado: 13 3/4

Der katalanische Ort El Pont de Suert gehört zum Landkreis Alta Ribagorça, eine gebirgige Gegend mit zerklüfteten, herrlichen Landschaften, hohen Bergspitzen, Talkesseln, Gletschern und engen Tälern. Ein Teil des Landkreises wird vom Nationalpark Aigüestortes und dem Sant Maurici See eingenommen, die einzigen Gegenden Kataloniens, die die Kategorie Nationalpark besitzen. Der Nationalpark ist ein hervoragendes Beispiel für die Einwirkung der Gletscher des Quartärs auf Granit und Schieferstein. Die Vielzahl an Binnengewässern macht die Gegend zur bedeutensten Seenlandschaft der Pyrenäen. Die ruhigen Wasserläufe, “aigüestortes” genannt, die die Gegend durchziehen, verleihen dieser Naturlandschaft ihren besonderen Reiz.

20920051

Aus dem Val d´Aran, durch den Vielha-Tunnel kommend, erreicht man die Alta Ribagorça, deren bedeutenste Ortschaft El Pont de Suert ist. Der Ort erhält in seinen Mauern zahlreiche Zeugen seiner historischen Vergangenheit: der Mercadal-Platz, auf dem der wöchentliche Markt abgehalten wird, der Abacial-Palast, ein Bauwerk der zivilen Gotik aus dem 15. jahrhundert, Sitz des Abtes des Santa María de Lavaix Klosters sowie die alte Kirche der Asunción, die heute das Museum religiöser Kunst der Ribagorça beherbergt. Die Briefmarke zeigt die neue Kirche Nuestra Señora de la Asunción, deren hervorstechende Merkmale die Fassade und der Turm sind. Die Kirche wurde 1955, nach einem Projekt und den Richtlinien des Ingenieurs Eduardo Torroja Miret und des Architekten José Rodríguez Mijares, gebaut. Das Kirchenschiff hat die Form einer umgekehrten Arche, während der Kirchturm an eine Leuchtturm erinnert. Das Bauwerk folgt einem futuristisch-avangardistischen baulichen Entwurf. El Pont de Suert bietet seinen Besuchern nicht nur Baudenkmäler und wunderschöne, geologisch interessante Landschaften, die sich für diverse Touren anbieten. Ebenfalls einen Besuch wert sind die traditionellen Feste von Sant Sebastià und Falles de Sant Joan. Als Kuriosum sei hier noch erwähnt, das El Pont de Suert eine Fischotter Zucht- und Schutzstation besitzt, die für den Publikumsverkehr geöffnet ist.

Compártelo en tus redes