ENVIAR ONLINE

Envía documentos desde cualquier dispositivo y desde cualquier lugar con la misma validez legal.

Burofax

Enviar documentos de forma urgente y segura

Enviar Burofax Online

Carta

Envía una carta digital, ordinaria o certificada

Enviar Carta Digital

Tarjeta Postal

Enviar postales digitales a través de internet

Enviar Postal Digital

PREPARAR ENVIOS

Imprime tus etiquetas y paga tus envíos antes de ir a tu oficina de Correos

Paq Premium

Entrega en 24/48 horas, según origen destino

Preparar Paq Premium

Carta Certificada

Garantiza la recepción mediante firma

Prepara tu Carta certificada nacional

Notificaciones Administrativas

Servicio indicado para comunicaciones legales

Prepara las Notificaciones

PODEMOS AYUDARTE

Emisiones

Emisión

EFEMÉRIDES 50 aniv. inauguración del servicio de la Televisión en España

  • Fecha de emisión: 08/11/2006
  • Procedimiento de Impresión: Huecograbado
  • Papel: Estucado, engomado, fosforescente
  • Tamaño del sello: 40,9 x 28,8 mm. (horizontal)
  • Valor postal de los sellos: 0,29 €
  • Tirada: 1.000.000
  • Dentado: 13 3/4

Die Philatelie erinnert in diesem Jahr, mit der Ausgabe einer Briefmarke, an den 50. Jahrestag der Gründung des spanischen Fernsehens.

41120061

Während die Forscher in den entwickelten Ländern bereits Mitte des 19. Jahrhunderts erste Experimente mit der Übertragung von Bildern machten, sollte es noch viele Jahre dauern, bis das Fernsehen Realität wurde. Der französische Ausdruck télévision wurde erstmals von dem Russen Constantin Perskyi, während des I Kongresses der Elektronik 1900 in Paris, verwendet. Der Ausdruck wurde im Folgenden von anderen Sprachen in ähnlicher Form übernommen. In Spanien wurde erstmals am Sonntag den 28. Oktober 1956 aus einem kleinen Studio im Paseo de La Habana in Madrid gesendet. Der Sendebereich betrug nur 60 km Umkreis und es gab insgesamt ungefähr 600 Fernsehgeräte. Das Programm begann mit dem Testbild (Carta de Ajuste), gefolgt von der Eröffnungsrede des Ministers für Information und Tourismus, Gabriel Arias-Salgado. Danach gab es ein Programm regionaler Volkschöre und Tanzgruppen, weitere musikalische Programme und Reportagen der Kino-Wochenschau (No-Do). Das Testbild wurde jeweils eine Stunde vor Beginn des Programms ausgestrahlt, um den Ton und die Kontraste einstellen zu können. Die 60er Jahre stellten den Durchbruch für das Fernsehen dar. 1960 wurde das erste Fussballspiel ausgestrahlt, Barcelona-Real Madrid, das die Menschen vor den Schaufenstern der Elektronikgeschäfte versammelte. Im selben Jahr wurde erstmals eine Verbindung zum internationalen Eurovision-Netz hergestellt. 1963 begann der Einsatz der Rauten, die den Zuschauer auf den Grad der „moralischen Gefahr“ einer Sendung hinwiesen. 1966 startete der zweite Kanal (UHF), mit einem stärker kulturell orientierten Programm. Die grössten Ereignisse von gesellschaftlichen Interesse waren mit Sicherheit, 1963 die Beerdigung John F. Kennedys und die Mondlandung 1969, die von Millionen Menschen auf der ganzen Welt am Fernseher verfolgt wurde. Im Laufe dieser 50 Jahre ist das Fernsehen zum am meisten akzeptierten Kommunikationsmedium geworden, das zur gleichen Zeit eine informative, kulturelle und unterhaltende Funktion erfüllt. Die Ausgabe dieser Briefmarke entstand mit Unterstützung der Offiziellen Schule der Ingenieure des Telekommunikationswesens, denen wir zum guten Teil den Fortschritt der technischen Entwicklung des Fernsehens verdanken.

Compártelo en tus redes