ENVIAR ONLINE

Envía documentos desde cualquier dispositivo y desde cualquier lugar con la misma validez legal.

Burofax

Enviar documentos de forma urgente y segura

Enviar Burofax Online

Carta

Envía una carta digital, ordinaria o certificada

Enviar Carta Digital

Tarjeta Postal

Enviar postales digitales a través de internet

Enviar Postal Digital

PREPARAR ENVIOS

Imprime tus etiquetas y paga tus envíos antes de ir a tu oficina de Correos

Paq Premium

Entrega en 24/48 horas, según origen destino

Preparar Paq Premium

Carta Certificada

Garantiza la recepción mediante firma

Prepara tu Carta certificada nacional

Notificaciones Administrativas

Servicio indicado para comunicaciones legales

Prepara las Notificaciones

PODEMOS AYUDARTE

Emisiones

Emisión

JUGUETES

  • Fecha de emisión: 02/01/2007
  • Procedimiento de Impresión: Offset
  • Papel: Autoadhesivo fosforescente
  • Tamaño del sello: 35 x 24,5 mm. (horizontales)
  • Valor postal de los sellos: Tarifa A (Un sello = carta normalizada hasta 20 gr. para España)
  • Tirada: Ilimitada

10120071

Es gibt Spielzeuge, die im Betrachter Erinnerungen oder Sehnsucht nach der Vergangenheit wecken. Ihr Anblick befördert viele von uns in die wunderbare und magische Welt der Kindheit. Manche Spielzeuge, die seinerzeit unerlässliche Gegenstände unserer Spiele waren, sind im Laufe der Zeit, dank ihrer Schönheit und des hervorragenden und tadellosen Designs, zu echten Museumsstücken geworden. Einige dieser Museumsstücke sind bereits auf Briefmarken von Correos erschienen und die Serie wird mit dieser Ausgabe von acht Werten erweitert, auf der ausgewählte Stücke aus den folgenden Museen zu sehen sind:

10120072

Aus dem Spielzeugmuseum von Albarracín stammt das Dreirad. Das Museum enstand durch die private Initiative des Sammlers Eustaquio Castellano. Die Sammlung umfasst Stücke vom 19. Jahrhundert bis in die 80er Jahre des 20. Jahrhunderts. Die Spielzeuge stammen aus verschiedenen Ländern Europas und aus Spanien. Dabei nehmen die Lehrspielzeuge eine besondere Stellung in der Ausstellung ein. Der Autobus kommt aus der umfangreichen, 4000 Stücke umfassenden, Sammlung des Spielzeugmuseums von Katalonien in Figueras. Gegründet wurde das, 1982 eingeweihte und 1998 erweiterte, Museum von Joseph Maria Joan Rosa. Es besitzt viele verschiedenartige Spielzeuge, darunter Spiele für Sehbehinderte. Aus dem Spielzeugmuseum von Sant Feliu de Guíxols, das die Sammlung Tomàs Pla verwahrt, ist der Zug. Die ältesten Spielzeuge sind von 1870, die modernsten von 1980. Das Kegelspiel ist aus dem Spielzeugmuseum von Dénia. Die Sammlung umfasst das 20. Jahrhundert bis in die 60er Jahre und dient dabei als Schaufenster für die traditionelle Spielzeugindustie dieser alicantinischen Stadt. Das Museum für volkstümliche Kunst und Brauchtum in Sevilla, gelegen im Pabellón Mudéjar und 1972 gegründet, besitzt eine umfangreiche Sammlung an Möbeln, Keramik, Gold- und Silberschmiedearbeiten, Stickerei, etc. Die Briefmarke zeigt einen Wagen aus der Sammlung. Der Stiftung Raquel Chaves in Vigo gehört das Wasserflugzeug. Das Spielzeugmuseum in Sa Pobla, das 4000 handgemachte und industriell gefertigte Stücke aus dem 19. und 20. Jahrhundert besitzt, steuert die kleine Druckerei bei. Das Feuerwehrauto kommt von der Stiftung valencianisches Spielzeugmuseum in Ibi, deren Bestände von der Familie Payá gestiftet wurden und bei denen es sich hauptsächlich um Blechspielzeug handelt.

Compártelo en tus redes