ENVIAR ONLINE

Envía documentos desde cualquier dispositivo y desde cualquier lugar con la misma validez legal.

Burofax

Enviar documentos de forma urgente y segura

Enviar Burofax Online

Carta

Envía una carta digital, ordinaria o certificada

Enviar Carta Digital

Tarjeta Postal

Enviar postales digitales a través de internet

Enviar Postal Digital

PREPARAR ENVIOS

Imprime tus etiquetas y paga tus envíos antes de ir a tu oficina de Correos

Paq Premium

Entrega en 24/48 horas, según origen destino

Preparar Paq Premium

Carta Certificada

Garantiza la recepción mediante firma

Prepara tu Carta certificada nacional

Notificaciones Administrativas

Servicio indicado para comunicaciones legales

Prepara las Notificaciones

PODEMOS AYUDARTE

Emisiones

Emisión

CIENCIA

  • Fecha de emisión: 02/02/2007
  • Procedimiento de Impresión: Offset
  • Papel: Autoadhesivo fosforescente
  • Tamaño del sello: 40,9 x 28,8 mm. (horizontal) y 28,8 x 40,9 mm. (vertical)
  • Efectos en pliego: 20
  • Valor postal de los sellos: 0,30 y 0,42 €
  • Tirada: Ilimitada para los dos valores postales

Unter dem Titel Wissenschaften erscheinen zwei selbstklebende Marken: Chemie. Das Periodensystem der Elemente von Mendeleyew und Astronomie. 425. Jahrestag des Gregorianischen Kalenders.

10220071

Die erste Marke bezieht sich auf die periodische Anordnung der chemischen Elemente durch Dimitri Iwanowitsch Mendeleyew (1834-1907) im Jahre 1869. Der russische Chemiker Mendeleyew ging als Erster davon aus, dass die chemischen Elemente eine „periodische Eigenschaft“ haben, woraufhin er die Elemente nach ihrem Atomgewicht in einer Tabelle mit Spalten und Reihen anordnete. In der Tabelle ließ er Felder frei, die zu jenem Zeitpunkt unbekannten Elementen entsprachen, deren Eigenschaften er aber mit Hilfe des Systems bereits voraussagen konnte. Bestätigung fand sein Ordnungssystem als drei neue Elemente entdeckt wurden, die die leeren Felder seines Periodensystems ausfüllten: Gallium, Scandium und Germanium. Mendeleyew legte unter anderem Arbeiten zum Isomorphismus, zur molekularen Kohäsion und zu den Eigenschaften verbrauchter Luft vor. Er ist außerdem der Autor von Grundlagen der Chemie, einem Klassiker dieser Wissenschaft. Mehrere Jahre war er Direktor des Russischen Amts für Maße und Gewichte in Sankt Petersburg.

10220072

Die zweite Briefmarke ist dem Gregorianischen Kalender gewidmet, der sein 425 jähriges Bestehen feiert. Diese Form der Zeitrechnung wurde von Papst Gregor XIII im Jahre 1582 eingeführt, um die zu diesem Zeitpunkt aus mehreren Tagen bestehende Phasenverschiebung zu regulieren und das aministrative Jahr dem tropischen Jahr anzugleichen. Wenn das Jahr etwa 365 Tagen fünf Stunden, 48 Minuten und 98 Hundertstelsekunden lang ist, wurde festgelegt, dass das Jahr 365 Tage haben sollte und das alle vier Jahre ein Schaltjahr mit einem zusätzlichen Tag sein sollte. Zu jenem Zeitpunkt betrug die Verschiebung bereits zehn Tage, so dass per Dekret bestimmt wurde, dass auf Donnerstag, den 4. Oktober 1582, Freitag, der 15. Oktober folgen sollte und dass alle durch vier teilbaren Jahre, Schaltjahre sein sollten, außer denen die mit zwei Nullen endeten, die nur zu Schaltjahren würden, wenn sie durch 400 teilbar wären. Der neue Kalender wurde zunächst von den katholischen Ländern eingeführt, trotz des Misstrauens der Bevölkerung, die dachte man habe ihr zehn Tage ihres Lebens weggenommen. So wurde der gregorianische Kalender geboren, der heute noch seine Gültigkeit hat.

Compártelo en tus redes