ENVIAR ONLINE

Envía documentos desde cualquier dispositivo y desde cualquier lugar con la misma validez legal.

Burofax

Enviar documentos de forma urgente y segura

Enviar Burofax Online

Carta

Envía una carta digital, ordinaria o certificada

Enviar Carta Digital

Tarjeta Postal

Enviar postales digitales a través de internet

Enviar Postal Digital

PREPARAR ENVIOS

Imprime tus etiquetas y paga tus envíos antes de ir a tu oficina de Correos

Paq Premium

Entrega en 24/48 horas, según origen destino

Preparar Paq Premium

Carta Certificada

Garantiza la recepción mediante firma

Prepara tu Carta certificada nacional

Notificaciones Administrativas

Servicio indicado para comunicaciones legales

Prepara las Notificaciones

PODEMOS AYUDARTE

Emisiones

Emisión

FLORA Y FAUNA

  • Fecha de emisión: 01/10/2007
  • Procedimiento de Impresión: Offset
  • Papel: Autoadhesivo fosforescente
  • Tamaño del sello: 24,5 x 35 mm. (verticales)
  • Tamaño del talonario: 177,5 x 86 mm. (horizontales)
  • Efectos en Talonario: 100
  • Valor postal de los sellos: 0,30 €
  • Tirada: Ilimitada para los dos motivos

In der Serie Flora und Fauna erscheinen zwei selbstklebende Marken die der Dupont-Lerche und dem Gänseblümchen gewidmet sind. Jede dieser Marken erscheint, wie in der Serie üblich, in Markenheftchen mit jeweils 100 Werten.

11020071

Die Dupont-Lerche (Chersophilus duponti) gehört zur Gruppe der Alaudidae und zur Ordnung der auf dem Boden lebenden Sperlingsvögel. Die Dupont-Lerche lebt in Steppengebieten mit wenig Vegetation. In Spanien kommt dieser Singvogel deshalb im Gebiet des Iberischen Scheidegebirges sowie in La Mancha und den Trockengebieten Andalusiens vor. Es sind kleine Vögel, die sich von Insekten und Gräsern ernähren. Die Zahl der Dupont-Lerchen nimmt immer weiter ab, da ihr Lebensraum durch die fortschreitende Urbarmachung der natürlichen Steppen bedroht ist. Es handelt sich um eine vom Aussterben bedrohte Art, da in Spanien -einziges europäisches Land in dem die Dupont-Lerche vorkommt- weniger als 2.000 Paare gezählt werden. Das Federkleid ist der Umgebung perfekt angepasst, so dass eine Beobachtung dieser Vögel sehr schwierig ist. Lerchen fliegen keine langen Strecken sondern bewegen sich hauptsächlich auf dem Boden fort. Wie die meisten der am Boden lebenden Vögel hat sie große, lange Klauen, die ihr Stabilität verleihen. Die Lerche legt zwischen zwei und sechs Eiern auf dem Boden.

11020072

Das Gänseblümchen (Bellis perennis) ist eine krautartige Pflanze die zur Klasse der Magnoliopsiden und der Familie der Asteraceae gehört. Es ist eine Pflanze von niedriger Wuchshöhe mit glockenförmiger Blüte und Kriechwurzelstock. Die Blätter sind gezähnt und spatelförmig, von zwei bis fünf Zentimeter Länge. An einem blattlosen Blütenstiel entstehen scheibenförmige Blüten von zwei bis drei Zentimeter Durchmesser. Die Blütenblätter sind weiß oder gelb. Die Blüte schließt sich über Nacht und öffnet sich am Tag. Das Gänseblümchen ist essbar. Ein Aufguss von Blättern und Blüten wird als reinigend und harntreibend angesehen. Das Gänseblümchen blüht im Winter oder zu Beginn des Frühlings.

Compártelo en tus redes