ENVIAR ONLINE

Envía documentos desde cualquier dispositivo y desde cualquier lugar con la misma validez legal.

Burofax

Enviar documentos de forma urgente y segura

Enviar Burofax Online

Carta

Envía una carta digital, ordinaria o certificada

Enviar Carta Digital

Tarjeta Postal

Enviar postales digitales a través de internet

Enviar Postal Digital

PREPARAR ENVIOS

Imprime tus etiquetas y paga tus envíos antes de ir a tu oficina de Correos

Paq Premium

Entrega en 24/48 horas, según origen destino

Preparar Paq Premium

Carta Certificada

Garantiza la recepción mediante firma

Prepara tu Carta certificada nacional

Notificaciones Administrativas

Servicio indicado para comunicaciones legales

Prepara las Notificaciones

PODEMOS AYUDARTE

Emisiones

Emisión

ARQUITECTURA 6 sellos: Palacio Longoria y Torrespaña en Madrid; Casa Vicens, Torre Comunicaciones Montjuïc y Torre Agbar en Barcelona; Auditorio Santa Cruz Tenerife

  • Fecha de emisión: 02/04/2008
  • Procedimiento de Impresión: Calcografía (dos motivos) Huecograbado (cuatro motivos)
  • Papel: Estucado, engomado, mate, fosforescente (calcografía) Estucado, engomado, fosforescente (huecograbado)
  • Tamaño del sello: 28,8 x 40,9 mm y 28,8 x 74,7 mm. (verticales) y 40,9 x 28,8 mm. (horizontales)
  • Efectos en pliego: 50 (cuatro motivos) 40 (dos motivos)
  • Valor postal de los sellos: 0,31 €.
  • Tirada: 1.000.000 de cada motivo.
  • Dentado: 13 ¾ (4 motivos)12 ¾(hor), 13 ¼ (ver) (2 motivos)

20420081

Die Serie Architektur präsentiert sechs einzigartige Bauten Spaniens: der Longoria-Palast und Torrespaña in Madrid; Casa Vicens, Montjuic-Funkturm und Agbar-Turm in Barcelona sowie das Auditorium in Santa Cruz auf Teneriffa. Der Longoria-Palast wurde 1903 von dem Architekten José Grases Riera entworfen. Der Palast, dessen Fassade ganz mit floralen Ornamenten verziert ist, entspricht der Stilrichtung “art nouveau“ und ist eines der wenigen modernistischen Gebäude in Madrid. Das Gebäude besteht aus zwei rechteckigen Flügeln und einem kreisförmigen Turm zwischen den Flügeln.

20420082

Das Haus Casa Vicens gilt als das erste wichtige Werk des berühmten Architekten Antoni Gaudí. Das Projekt war ein Auftrag von Manuel Vicens i Montaner und wurde zwischen 1883 und 1888 erbaut. An dem Haus zeigen sich Grundelemente von Gaudís Stil wie die Keramikfliesen und die Farbenvielfalt.

20420083

Der Fernsehturm Torrespaña, im Volkmund auch „Pirulí“ genannt, (spanisch für Lutscher) ist Eigentum des Netzbetreibers „Retevisión“. Der Bau des Turms, ein Entwurf des Architekten Emilio Fernández Martín de Velasco, begann 1981 und wurde 1982 fertig gestellt. Der Turm misst 220m. Auf 120 Meter Höhe befindet sich die Kontrollstelle, die aus 4 Etagen besteht.

20420084

Der Montjuic-Funkturm des Architekten Santiago Calatrava wurde zwischen 1989 und 1992 errichtet. Er misst ca. 130m und stellt eine kniende Figur dar. Der Kommunikationsturm wurde 1992 zum Anlass der Olympischen Spielen in Barcelona für die spanische Telekomm, Telefónica, errichtet.

20420085

Das Hochhaus Torre Agbar ist 144m hoch. Es ist ein Werk des französischen Architekten Jean Nouvel und wurde im Jahr 2005 eröffnet. Der Turm aus Beton mit Glas-Aluminium-Fassade und einer Gesamtfläche von 50.693qm sticht durch seine konische Form hervor.

20420086

Das Auditorium von Teneriffa, ebenfalls ein Werk des Architekten Santiago Calatrava, wurde zwischen 1997 und 2003 erbaut. Das Auditorium hat eine Gesamtfläche von 6.471qm und besteht aus zwei Veranstaltungssälen, dem Haupt- oder Sinfoniesaal und dem Kammersaal. Es handelt sich um eine avantgardistische Konstruktion, gekrönt von einer großen Kuppel und einem auffälligen Dach. De los sellos dedicados al Palacio de Longoria y a la Casa Vicens se realizó una Prueba de Artista con formato de hoja bloque y los sellos en negro.

Compártelo en tus redes