ENVIAR ONLINE

Envía documentos desde cualquier dispositivo y desde cualquier lugar con la misma validez legal.

Burofax

Enviar documentos de forma urgente y segura

Enviar Burofax Online

Carta

Envía una carta digital, ordinaria o certificada

Enviar Carta Digital

Tarjeta Postal

Enviar postales digitales a través de internet

Enviar Postal Digital

PREPARAR ENVIOS

Imprime tus etiquetas y paga tus envíos antes de ir a tu oficina de Correos

Paq Premium

Entrega en 24/48 horas, según origen destino

Preparar Paq Premium

Carta Certificada

Garantiza la recepción mediante firma

Prepara tu Carta certificada nacional

Notificaciones Administrativas

Servicio indicado para comunicaciones legales

Prepara las Notificaciones

PODEMOS AYUDARTE

Emisiones

Emisión

SALVAMENTO MARÍTIMO

  • Fecha de emisión: 12/03/2008
  • Procedimiento de Impresión: Offset
  • Papel: Autoadhesivo fosforescente
  • Tamaño del sello: 40,9 x 28,8 mm. (horizontal)
  • Efectos en pliego: 20
  • Valor postal de los sellos: 0,31 €
  • Tirada: Ilimitada

Seerettungsdienste, Suchaktionen auf See, ärztliche Evakuierungen, Bekämpfung der Meeresverschmutzung, Überwachung des Schiffsverkehrs, Abschleppdienste und Nachrichtenübermittlungen sind einige der Aufgaben, die der Seerettungsdienst, der das Thema dieser Ausgabe ist, Tag für Tag ausführt.

30320081

Die Spanische Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger, “Salvamento Marítimo”, wurde 1992 durch die Hauptabteilung der Handelsmarine als eine Körperschaft des Ministeriums für Öffentliche Arbeiten gegründet. Die Gesellschaft ist in Rettungszentren untergliedert und entlang der ca. 8.000 km langen Küste Spaniens strategisch verteilt. Diese Zentren schreiten bei Notfällen aller Art und bei Seenotrufen ein. Um diese schwierige Aufgabe zu bewältigen, verfügt das Salvamento Marítimo über eine See- und Luftflotte mit Rettungsschiffen, Schleppschiffen, Seenotrettungskreuzer für schnelles Eingreifen, die so genannten “Salvamares”, verschiedene Typen von Rettungshubschraubern, sowie Such- und Überwachungsflugzeuge, alle speziell für die Rettung von Personen und für die Bekämpfung der Meeresverschmutzung konzipiert. Für das letztere ist die Spanische Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger mit Barrieren für Kohlenwasserstoff ausgestattet, sowie mit Bergungsgeräten und beweglichen Lagerungstanks für eine unmittelbare Beförderung zu jedem beliebigen Ort des Landes. Spanien gehört zur Internationalen Seeschifffahrts-Organisation (IMO) und hat mehrere Übereinkünfte unterzeichnet über Seesicherheit, Personenbergung und Verhütung der Meeresverschmutzung. Da es auf den Meeren und Ozeanen keine Grenzen gibt, arbeitet Salvamento Marítimo mit anderen ähnlichen Einrichtungen aus den Nachbarländern zusammen, um auf diese Weise ein weltweites, lückenloses Netz zu bilden. Die IMO hat Spanien einen Zuständigkeitsbereich zugeteilt, der mehr als 1.5 Millionen km² umfasst, d.h. das Dreifache des nationalen Territoriums. Auf der Marke sind See- und Lufteinheiten während einer Rettungsaktion auf hoher See abgebildet.

Compártelo en tus redes