ENVIAR ONLINE

Envía documentos desde cualquier dispositivo y desde cualquier lugar con la misma validez legal.

Burofax

Enviar documentos de forma urgente y segura

Enviar Burofax Online

Carta

Envía una carta digital, ordinaria o certificada

Enviar Carta Digital

Tarjeta Postal

Enviar postales digitales a través de internet

Enviar Postal Digital

PREPARAR ENVIOS

Imprime tus etiquetas y paga tus envíos antes de ir a tu oficina de Correos

Paq Premium

Entrega en 24/48 horas, según origen destino

Preparar Paq Premium

Carta Certificada

Garantiza la recepción mediante firma

Prepara tu Carta certificada nacional

Notificaciones Administrativas

Servicio indicado para comunicaciones legales

Prepara las Notificaciones

PODEMOS AYUDARTE

Emisiones

Emisión

EXFILNA 2008. OVIEDO

  • Fecha de emisión: 28/04/2008
  • Procedimiento de Impresión: Huecograbado
  • Papel: Estucado, engomado, fosforescente
  • Tamaño del sello: 28,8 x 40,9 mm. (vertical)
  • Tamaño de la hoja bloque: 79,2 x 105,6 mm. (vertical)
  • Valor postal de los sellos: 2,44 €
  • Tirada: 500.000 hojas bloque
  • Dentado: 13 3/4

Zum Anlass der 46. Nationalen Philatelieausstellung, einer der wichtigsten Ausstellungen der spanischen Philatelie, gibt Correos, wie inzwischen üblich, einen Block heraus. Die Briefmarke zeigt das Siegeskreuz (Cruz de la Victoria), dessen Arme sich über den ganzen Block erstrecken. Im Hintergrund ist das Hauptgebäude des Campoamor Theaters in Oviedo zu sehen, wo die Ausstellung EXFILNA vom 28. April bis 3. Mai 2008 stattfindet.

50420081

Das Siegeskreuz, auch Pelayo-Kreuz genannt, bildet das zentrale Motiv der Briefmarke und des Blocks. Dieses Wahrzeichen Asturiens wird in der Heiligen Kammer der San-Salvador-Kathedrale in Oviedo aufbewahrt und ist ein herausragendes Beispiel für die asturische Vorromanik, obwohl die Technik byzantinischen Ursprungs mit mozarabischen Einflüssen ist. Das lateinische Kreuz ist aus Eichenholz, goldüberzogen und versetzt mit Edelsteinen und Emailarbeiten. Die Arme werden nach aussen hin breiter und in der Mitte befindet sich ein kleiner Reliquienschrein. Das Kreuz wurde während der Herrschaft Alfons III, des Grossen, hergestellt, der es 908 stiftete. Der Legende nach trug Don Pelayo dieses Kreuz in der Schlacht von Covadonga (Beginn der Reconquista). Das Campoamor-Theater bildet den Rahmen für die Vergabe der prestigeträchtigen Prinz-von-Asturien-Preise und ist Bühne und Symbol des kulturellen Lebens von Oviedo. Das Gebäude ist ein Werk der madrilenischen Architekten José López Salaberry und Sirgo Borrajo Montenegro, die das Projekt 1876 vorstellten und zwischen 1883 und 1892 durchführten. Auf Initiative von Leopoldo Alas Clarín erhielt das Theater den Namen des berühmten asturischen Autors Ramón de Campoamor. Es gab verschiedene Umbauten in den Jahren 1916 und 1940, nachdem das Gebäude durch den Bürgerkrieg stark beschädigt worden war. Das Campoamor-Theater, dessen Fassade den Einfluss des mitteleuropäischen, romantischen Klassizismus bezeugt, wurde 1948 neu eröffnet. Seitdem diente es als Bühne für zahlreiche Theaterstücke, Opern, Zarzuelas und Konzerte. Oviedo, moderne und monumentale Geschäftsstadt, ist die Hauptstadt Asturiens und Schauplatz der 46. Nationalen Philatelieausstellung, die ihr Zentrum im Auditorium-Kongresspalast Príncipe Felipe hat.

Compártelo en tus redes