ENVIAR ONLINE

Envía documentos desde cualquier dispositivo y desde cualquier lugar con la misma validez legal.

Burofax

Enviar documentos de forma urgente y segura

Enviar Burofax Online

Carta

Envía una carta digital, ordinaria o certificada

Enviar Carta Digital

Tarjeta Postal

Enviar postales digitales a través de internet

Enviar Postal Digital

PREPARAR ENVIOS

Imprime tus etiquetas y paga tus envíos antes de ir a tu oficina de Correos

Paq Premium

Entrega en 24/48 horas, según origen destino

Preparar Paq Premium

Carta Certificada

Garantiza la recepción mediante firma

Prepara tu Carta certificada nacional

Notificaciones Administrativas

Servicio indicado para comunicaciones legales

Prepara las Notificaciones

PODEMOS AYUDARTE

Emisiones

Emisión

ARQUEOLOGÍA

  • Fecha de emisión: 10/02/2009
  • Procedimiento de Impresión: Huecograbado
  • Papel: Estucado, engomado, fosforescente
  • Tamaño del sello: 40,9 x 28,8 mm. (horizontales)
  • Efectos en pliego: 50
  • Valor postal de los sellos: 2,70 €
  • Tirada: 50
  • Dentado: 13 3/4

Die Serie Archäologie wird um zwei Marken erweitert, die jeweils ein Mosaik zeigen. Das eine stammt aus dem Mitreo-Haus von Merida, das andere aus dem Archäologie Park Carranque in Toledo. Das Mosaik aus dem Mitreo-Haus zeigt einen Ausschnitt mit dem Gesicht Oriens, der für die Sonne steht. Das Carranque-Mosaik zeigt das Gesicht des Meeresgottes Okeanus.

10220091

Das Mitreo-Haus in Merida stammt aus dem 1. oder 2 Jahrhundert nach Chr. In einem der Wohnräume befindet sich eines der besten kosmologischen Mosaike der römischen Welt. Das Mosaik stellt die philosophische Vorstellung der Welt und der regierenden Naturkräfte, sowie verschiedenen menschlichen Handlungen, dar. Die Darstellung ist dreigeteilt, wobei die einzelnen Teile den Himmel, die Erde und das Meer darstellen. Im oberen Teil, der in einem Halbkreis endet, befinden sich die Figuren Saeculum, Caelum, Chaos, Polum, Tronitum, Ocassus und Oriens. Der letztere ist auf der Briefmarke abgebildet und steht für die Sonne. Es handelt sich um einen jungen Mann, der auf einer Quadriga steht, die von weißen Pferden gezogen wird, und dessen Haupt von goldenen Blitzen gekrönt wird.

10220092

In der römischen Ausgrabungsstätte Carranque (Toledo) wurde 1983 das heute Materno-Villa genannte Gebäude aus dem 4. Jahrhundert nach Chr. entdeckt. Die Villa hat eine Reihe von Mosaiken von hoher Qualität und in einem guten Erhaltungszustand. Im Hauptflur der Villa befindet sich ein außergewöhnliches Mosaik, das dem Meeresgott Okeanus gewidmet ist. Sein bärtiges Gesicht ist auf der Briefmarke abgebildet. Das Mosaik zeigt außerdem verschiedene Meerestiere.

Compártelo en tus redes