ENVIAR ONLINE

Envía documentos desde cualquier dispositivo y desde cualquier lugar con la misma validez legal.

Burofax

Enviar documentos de forma urgente y segura

Enviar Burofax Online

Carta

Envía una carta digital, ordinaria o certificada

Enviar Carta Digital

Tarjeta Postal

Enviar postales digitales a través de internet

Enviar Postal Digital

PREPARAR ENVIOS

Imprime tus etiquetas y paga tus envíos antes de ir a tu oficina de Correos

Paq Premium

Entrega en 24/48 horas, según origen destino

Preparar Paq Premium

Carta Certificada

Garantiza la recepción mediante firma

Prepara tu Carta certificada nacional

Notificaciones Administrativas

Servicio indicado para comunicaciones legales

Prepara las Notificaciones

PODEMOS AYUDARTE

Emisiones

Emisión

NATURALEZA

  • Fecha de emisión: 09/03/2009
  • Procedimiento de Impresión: Huecograbado
  • Papel: Estucado, engomado, fosforescente
  • Tamaño del sello: 40,9 x 28,8 mm. (horizontales)
  • Efectos en pliego: 50
  • Valor postal de los sellos: 0,43 €
  • Tirada: 450.000 de cada motivo
  • Dentado: 13 3/4

Die Serie Natur wird mit zwei Marken fortgesetzt, die jeweils eine Panoramaansicht der Naturparks Cañón del Río Lobos in Soria und Izki in Álava zeigen.

20320091

Das Gebiet des Naturparks Cañón del Río Lobos erstreckt sich auf die Provinzen Soria und Burgos und hat eine Ausdehnung von 9.580 ha. Es handelt sich um einen einzigartigen biogeographischen Raum, dessen Achse ein tiefer Einschnitt mit steilen Felswänden bildet, den der Fluss im mesozoischen Kalkstein hinterlassen hat. Aus der Flora kann man Wacholder, Kiefern, Eichen und Steineichen hervorheben. In Gegenden, die mit Dickicht bewachsen sind, findet man Wacholder, Bärentraube und Stachelginster. Bei der Fauna sind die Vögel, und speziell die Greifvögel, hervorzuheben, die den Park bewohnen: Adler, Falken, Habichte sowie Gänsegeier und Schmutzgeier. Im Fluss kommen Fischotter und Forellen vor. Das Gebiet wurde 1985 zum Nationalpark und 1987 zum besonderen Vogelschutzgebiet erklärt.

20320092

Der Naturpark Izki, benannt nach dem gleichnamigen Fluss, befindet sich in der sogenannten Cuadrilla de la Montaña Alavesa, im Südosten der Provinz Álava. Der Park umfasst 9.100 ha und hat einen der best erhaltenen Pyrenäen-Eichen Bestände der Welt. Es folgen in Bedeutung und Ausdehnung die Buchenwälder und die subcantabrischen Bergeichenwälder. Außerdem kommen vor: Flaumeichen, Ahornbäume, Stechpalmen, Birken und Steineichen. Bei der Fauna sind der Mittelspecht und der Fischadler hervorzuheben. Weiterhin gibt es Rehe und Wildschweine. Der Naturpark Izki, der in einer Übergangszone zwischen atlantischen und mediterranen Einflussgebiet liegt, wurde 1998 zum Naturpark erklärt.

Compártelo en tus redes