ENVIAR ONLINE

Envía documentos desde cualquier dispositivo y desde cualquier lugar con la misma validez legal.

Burofax

Enviar documentos de forma urgente y segura

Enviar Burofax Online

Carta

Envía una carta digital, ordinaria o certificada

Enviar Carta Digital

Tarjeta Postal

Enviar postales digitales a través de internet

Enviar Postal Digital

PREPARAR ENVIOS

Imprime tus etiquetas y paga tus envíos antes de ir a tu oficina de Correos

Paq Premium

Entrega en 24/48 horas, según origen destino

Preparar Paq Premium

Carta Certificada

Garantiza la recepción mediante firma

Prepara tu Carta certificada nacional

Notificaciones Administrativas

Servicio indicado para comunicaciones legales

Prepara las Notificaciones

PODEMOS AYUDARTE

Emisiones

Emisión

PERSONAJES

  • Fecha de emisión: 15/07/2009
  • Procedimiento de Impresión: Calcografía (2) Claudio Moyano y Charles Darwin. Calcografía y Offset (1) Louis Braille
  • Papel: Estucado, engomado, mate, fosforescente
  • Tamaño del sello: 28,8 x 40,9 mm (verticales)
  • Efectos en pliego: 50
  • Valor postal de los sellos: 0,32 €
  • Tirada: 430.000 efectos de cada motivo
  • Dentado: 13 3/4

Für ihren Beitrag zur Wissenschaft und zum Fortschritt der Gesellschaft, ist die diesjährige Ausgabe der Serie Persönlichkeiten Claudio Moyano, Charles Darwin und Louis Braille gewidmet, deren Geburtstag vor 200 Jahren, in diesem Jahr gedacht wird.

50720091

Der Politiker Claudio Moyano Samaniego (Bóveda de Toro oder Fuentelapeña, Zamora 1809-Madrid 1890) war Professor für Wirtschaftspolitik und Zivile Institutionen der Universität Valladolid. Sein politisches Leben begann 1841, als er zum Bürgermeister von Valladolid gewählt wurde. Moyano war dreimal Minister für Entwicklung und Infrastruktur: 1853 unter der Präsidentschaft des Generals Lersundi, 1856 unter Narváez und 1864 unter Arrazola. In seine Etappe unter Narváez fiel die Verabschiedung des Gesetzes zum Öffentlichen Unterrichtswesen, das die allgemeine Schulpflicht für den Grundschulunterricht festlegte. Moyano war außerdem Rektor der Universitäten von Valladolid und Madrid, wo er bedeutende Reformen einführte.

50720092

Charles Darwin (Shrewsbury 1809-Downe 1882) studierte in Edinburgh und Cambridge, wo er den anerkannten Biologieprofessor John S. Henslow kennen lernte. Henslow war es, der Darwin vorschlug als Naturforscher an der Expedition der HMS Beagle teilzunehmen und die Küsten Südamerikas und die Pazifikinseln zu erkunden. Die Forschungsreise dauerte insgesamt fünf Jahre und die Beobachtungen und Notizen dieser Reise bildeten die Grundlage für Darwins Hauptwerk Die Entstehung der Arten (The Origin of Species), das 1859 erschien und sofort in andere Sprachen übersetzt wurde. Dieses Werk führte zu einer neuen Sicht auf die Naturgeschichte. Darwin verfasste zahlreiche weitere Schriften, die die Evolution der Lebewesen behandelten, was ihm Anfeindungen von religiösen und traditionellen Medien einbrachte.

50720093

Der Erfinder der Blindenschrift Louis Braille (Coupvray 1809-Paris 1852), erblindete mit drei Jahren nach einem Unfall. Mit zehn Jahren trat er in die Schule für Blinde Jugendliche und Kinder in Paris ein, eine der ersten Institutionen dieser Art weltweit, in der die Schüler einfache Berufe erlernen konnten. Braille war mit einem außergewöhnlichen Talent für die Musik ausgestattet und er erfand verschiedene Systeme um die musikalische Ausbildung für Blinde zu ermöglichen, bzw. zu verbessern. Bekannt ist er jedoch vor allem für die Entwicklung der Blinden- oder Brailleschrift, die weltweit angewendet wird und die auf einem Punktschriftsystem basiert, das eine Lektüre durch Fühlen ermöglicht.

Compártelo en tus redes