ENVIAR ONLINE

Envía documentos desde cualquier dispositivo y desde cualquier lugar con la misma validez legal.

Burofax

Enviar documentos de forma urgente y segura

Enviar Burofax Online

Carta

Envía una carta digital, ordinaria o certificada

Enviar Carta Digital

Tarjeta Postal

Enviar postales digitales a través de internet

Enviar Postal Digital

PREPARAR ENVIOS

Imprime tus etiquetas y paga tus envíos antes de ir a tu oficina de Correos

Paq Premium

Entrega en 24/48 horas, según origen destino

Preparar Paq Premium

Carta Certificada

Garantiza la recepción mediante firma

Prepara tu Carta certificada nacional

Notificaciones Administrativas

Servicio indicado para comunicaciones legales

Prepara las Notificaciones

PODEMOS AYUDARTE

Emisiones

Emisión

ALIANZA DE CIVILIZACIONES. Emisión conjunta España-Turquía

  • Fecha de emisión: 18/10/2010
  • Procedimiento de Impresión: Huecograbado
  • Papel: Estucado, engomado, fosforescente
  • Tamaño del sello: 40,9 x 28,8 mm. (horizontales)
  • Tamaño de la hoja bloque: 150 x 105,6 mm. (horizontal)
  • Valor postal de los sellos: 0,64 €
  • Tirada: 310.000 hojas bloque
  • Dentado: 13 ¾ (horizontal) y 13 ¼ (vertical)
  • Tirada bloque: 310.000 hojas bloque

Am 14. Juli 2005 verkündete der UNO-Generalsekretär Kofi Annan, die Allianz der Zivilisationen sei eine Initiative mit dem Ziel, das Engagement der internationalen Gemeinschaft zu fördern, um die Bresche zwischen den islamischen und westlichen Gesellschaften zu schließen. Das Projekt ist eine Antwort auf die Notwendigkeit, die Gesellschaften sowohl auf institutioneller als auch zivilbürgerlicher Ebene in die Bestrebungen miteinzubeziehen, Brücken zu bauen, um Vorurteile, falsche Ansichten und Polarisierungen zu überwinden, die den Weltfrieden bedrohen.

91020101

Die Allianz hat das Ziel, Probleme zu vermeiden, die durch feindliche und Gewalt fördernde Vorstellungen auftreten. Ebenso versucht die Allianz, die Kooperation voranzutreiben, um diese Trennungen zu überwinden. Die Ereignisse der letzten Jahre zeigen eindeutig, dass ein gegenseitiges Verständnis zwischen der islamischen und westlichen Welt fehlt und dieses Klima von den Extremisten aller Gesellschaften ausgenutzt wird. Die Allianz der Zivilisationen entsteht als eine Koalition gegen diese Kräfte und ihr Anliegen ist der gegenseitige Respekt vor religiösen Anschauungen und Traditionen in einer Welt mit zunehmender Interdependenz in allen Bereichen, angefangen von der Gesundheit bis zur Sicherheit. Die Initiative, die von dem spanischen Regierungspräsidenten José Luis Rodríguez Zapatero am 21. September 2004 auf der 59. Generalversammlung der Vereinten Nationen vorgeschlagen wurde, steht unter der Schirmherrschaft der spanischen und türkischen Regierung, die sich verpflichtet haben, die ersten Beiträge für die Errichtung eines Fonds zu liefern, mit dem die Tätigkeiten der Allianz finanziert werden sollen. Die Allianz der Zivilisationen ist also der Name eines Programms, das die UNO am 26. April 2007 unter dem Generalsekretariat von Ban Ki-moon und mit Ernennung von Jorge Sampaio als Hohen Vertreter der Vereinten Nationen in der Allianz angenommen hat.

Die Schirmherrschaft für das Programm der Allianz wurde vor seiner Annahme durch die Vereinten Nationen von der Türkei übernommen, dem Land, mit dem Spanien dieses Jahr gemeinsam zwei Briefmarken ausgibt.

Compártelo en tus redes