ENVIAR ONLINE

Envía documentos desde cualquier dispositivo y desde cualquier lugar con la misma validez legal.

Burofax

Enviar documentos de forma urgente y segura

Enviar Burofax Online

Carta

Envía una carta digital, ordinaria o certificada

Enviar Carta Digital

Tarjeta Postal

Enviar postales digitales a través de internet

Enviar Postal Digital

PREPARAR ENVIOS

Imprime tus etiquetas y paga tus envíos antes de ir a tu oficina de Correos

Paq Premium

Entrega en 24/48 horas, según origen destino

Preparar Paq Premium

Carta Certificada

Garantiza la recepción mediante firma

Prepara tu Carta certificada nacional

Notificaciones Administrativas

Servicio indicado para comunicaciones legales

Prepara las Notificaciones

PODEMOS AYUDARTE

Emisiones

Emisión

JORNADA MUNDIAL DE LA JUVENTUD

  • Fecha de emisión: 01/07/2011
  • Procedimiento de Impresión: Offset
  • Papel: Estucado, engomado, fosforescente
  • Tamaño del sello: 28,8 x 40,9 mm. (vertical)
  • Efectos en pliego: 50
  • Valor postal de los sellos: 0,80 €
  • Tirada: Ilimitada

Zum Anlass des XXVI. Weltjugendtags in der spanischen Hauptstadt wurde eine gemeinsame Auflage von Spanien und der Vatikanstadt herausgegeben. Die Briefmarken beider Länder zeigen das offizielle Logo der Veranstaltung.

10720111

Im Jahre 1984, während der Amtszeit von Johannes Paul dem II., kam die Idee auf, regelmäßig ein Treffen junger Katholiken aus der ganzen Welt zu veranstalten, um das Engagement der Jugend in der Katholischen Kirche zu fördern. Im Jahr darauf veranstaltete die Kirche zeitgleich mit der UN-Proklamation des Internationalen Jahres der Jugend ein Treffen junger Menschen auf dem Petersplatz in Rom, in dessen Anschluss der Papst den Weltjugendtag begründete. Die erste Versammlung dieses Namens wurde am Palmsonntag 1986 in der italienischen Hauptstadt gefeiert. Sie leitete eine Tradition ein, der Johannes Paul dem II. seinen Beinamen „Papst der Jugend” verdankt.

Der Weltjugendtag wird an jedem Palmsonntag in allen Diözesen gefeiert. Alle zwei oder drei Jahre erhält er jedoch eine internationale Dimension und wird in dieser Form jedesmal in einer anderen Stadt veranstaltet. Dieses als Weltjugendtag bezeichnete Treffen dauert mehrere Tage und wird vom Papst selbst geleitet.

In diesem Jahr ist der Gastgeber zum zweiten Mal Spanien. Die erste Gelegenheit ergab sich 1989 mit Santiago de Compostela als Austragungsort. In diesem Jahr veranstaltet Madrid vom 16. bis zum 21. August das Treffen. Weitere Gastgeberländer waren bislang Argentinien (1987), Polen (1991), die USA (1993), die Philippinen (1995), Frankreich (1997), Italien (2000), Kanada (2002), Deutschland (2005) und Australien (2008).

Das Fest steht unter dem Zeichen des Kreuzes der Jugend und eines Bildes der Heiligen Jungfrau.

Die Marke ist illustriert mit dem Logo des Grafikdesigners José Gil-Nogués, das eine Allegorie der Vereinigung der jungen Menschen aus der ganzen Welt am Fuß des Kreuzes darstellt, die die Aureole der Heiligen Jungfrau Almudena, der Schutzheiligen von Madrid, bildet. Das darin gezeichnete „M” steht für Maria und für den Veranstaltungsort Madrid.

Compártelo en tus redes