ENVIAR ONLINE

Envía documentos desde cualquier dispositivo y desde cualquier lugar con la misma validez legal.

Burofax

Enviar documentos de forma urgente y segura

Enviar Burofax Online

Carta

Envía una carta digital, ordinaria o certificada

Enviar Carta Digital

Tarjeta Postal

Enviar postales digitales a través de internet

Enviar Postal Digital

PREPARAR ENVIOS

Imprime tus etiquetas y paga tus envíos antes de ir a tu oficina de Correos

Paq Premium

Entrega en 24/48 horas, según origen destino

Preparar Paq Premium

Carta Certificada

Garantiza la recepción mediante firma

Prepara tu Carta certificada nacional

Notificaciones Administrativas

Servicio indicado para comunicaciones legales

Prepara las Notificaciones

PODEMOS AYUDARTE

Emisiones

Emisión

PERSONAJES

  • Fecha de emisión: 03/10/2011
  • Procedimiento de Impresión: Offset (2 motivos) y Calcografía y Offset (3 motivos)
  • Papel: Estucado, engomado, mate, fosforescente
  • Tamaño del sello: 40,9 x 28,8 mm. y 28,8 x 40,9 mm. (horizontales/verticales)
  • Efectos en pliego: 25 sellos + 25 viñetas
  • Valor postal de los sellos: 0,80 €
  • Tirada: 300.000 sellos de cada motivo
  • Dentado: 13 ¾

Der 2010 mit dem Nobelpreis für Literatur ausgezeichnete Mario Vargas Llosa gilt international als einer der bedeutendsten Schriftsteller der Gegenwart in spanischer Sprache. 1936 in Arequipa (Peru) geboren erwarb er aufgrund seiner Verbindung zu unserem Land und dem zwischen Spanien und Peru existierenden Übereinkommen über die doppelte Staatsbürgerschaft im Jahre 1993 die spanische Nationalität. Sein ganzes Leben stand unter dem Zeichen seiner Berufung zum Schriftsteller, seit er als Journalist bei mehreren Zeitungen seines Heimatlandes seine Laufbahn begann. Als Spross einer wohlhabenden Familie studierte er Jura und Literatur in der Universität San Marcos in Lima, um später an der Madrider Complutense-Universität zu promovieren. 1960 ließ er sich zunächst in Paris nieder, verfasste aber dann den Großteil seines umfassenden literarischen Werkes in London, Barcelona und Madrid.

51020111

Als Autor von Essays, Presseartikeln, Literaturkritiken, Kurzgeschichten und Romanen gehört Vargas Llosa zu der Generation lateinamerkanischer Schriftsteller, die eine ganze Epoche geprägt haben. Seinem Engagement für die persönlichen Freiheitsrechte und für die Werte der Demokratie entsprechend sind seine Werke dem sozialen Realismus der hispanoamerikanischen Literatur zuzurechnen. Weltberühmt wurde er mit dem Roman Die Stadt und die Hunde (1962), dem eine lange Liste so bekannter Titel wie Das grüne Haus, Gespräch in der „Kathedrale“, Tod in den Anden und Der Krieg am Ende der Welt folgten, um nur eine Auswahl zu nennen. Der Hauptmann und sein Frauenbataillon und Das Fest des Ziegenbocks wurden verfilmt. In seinen Memoiren, die herausgegeben wurden unter dem Namen Der Fisch im Wasser (1993), bekennt er seine von Kind auf empfundene Berufung zur Literatur.

1994 wurde er in die Königliche Akademie der Spanischen Sprache aufgenommen. Als weitere Auszeichnungen erhielt er unter anderem den Cervantes-Preis und Prinz-von-Asturien-Preis für Literatur. Er ist Mitglied der Peruanischen Akademie der Sprache, Professor der Universität Cambridge und Ehrendoktor mehrerer Universitäten in Amerika, Europa und Asien, wo er in zahlreichen Vorträgen und Vorlesungen die spanische Sprache gewürdigt und verteidigt hat.

Compártelo en tus redes