ENVIAR ONLINE

Envía documentos desde cualquier dispositivo y desde cualquier lugar con la misma validez legal.

Burofax

Enviar documentos de forma urgente y segura

Enviar Burofax Online

Carta

Envía una carta digital, ordinaria o certificada

Enviar Carta Digital

Tarjeta Postal

Enviar postales digitales a través de internet

Enviar Postal Digital

PREPARAR ENVIOS

Imprime tus etiquetas y paga tus envíos antes de ir a tu oficina de Correos

Paq Premium

Entrega en 24/48 horas, según origen destino

Preparar Paq Premium

Carta Certificada

Garantiza la recepción mediante firma

Prepara tu Carta certificada nacional

Notificaciones Administrativas

Servicio indicado para comunicaciones legales

Prepara las Notificaciones

PODEMOS AYUDARTE

Emisiones

Emisión

INSTRUMENTOS MUSICALES

  • Fecha de emisión: 24/01/2011
  • Procedimiento de Impresión: Offset
  • Papel: Autoadhesivo fosforescente
  • Tamaño del sello: 28,8 x 40,9 mm. (verticales)
  • Efectos en pliego: 25
  • Valor postal de los sellos: 0,35 €
  • Tirada: Ilimitada

Im Rahmen der Briefmarkenserie Musikinstrumente erscheinen vier Saiteninstrumente: drei Zupfinstrumente – die Gitarre, die Laute und die Mandoline – und ein Streichinstrument – die Geige -.

60120111

Die Gitarre besteht aus einem hölzernen Resonanzkörper mit einem Schallloch in der Mitte, aus einem Hals, an dem sich das Griffbrett befindet, und aus sechs Saiten. Auf dem Griffbrett befinden sich die Bünde, dank deren man verschiedene Noten spielen kann. Dieses Instrument ist als klassische oder spanische Gitarre bekannt; hinsichtlich der Tonerzeugung wird zwischen akustischen, Flamenco-, elektrischen und elektroakustischen Gitarren unterschieden.

Die Laute ähnelt der Gitarre, verfügt jedoch über einen bauchförmigen Resonanzkörper. Im Gegensatz zur Gitarre ist das Schallloch nicht offen, sondern mit einer kunstvoll geschnitzten, zierreichen Rosette versehen. Zu den verschiedenen Arten von Lauten zählen die arabische, die chinesische und die spanische Laute. Letztere ist ebenfalls als europäische Laute bekannt und fand ihren Weg nach Europa über den Al-Andalus bzw. das maurisch besetzte Spanien.

Die Mandoline besteht aus vier Saitenpaaren, wobei der Resonanzkörper bauchförmig oder flach sein kann. Sie stammt aus Italien und wurde bzw. wird von vielen der großen und gegenwärtigen Komponisten sowohl im Rahmen der Folkloremusik als auch für andere Musikstile verwendet. Zu den verschiedenen Mandolinenarten zählen die italienische, die Folk- und die Bluegrassmandoline.

Die Geige – auch Violine genannt – ist ein Saiteninstrument und besteht aus vier Saiten, die im Quintabstand gestimmt sind. Der Resonanzkörper hat eine elegante, ergonomische Form und besteht aus einer Decke und einem Boden, der meistens aus Ahorn gefertigt ist, sowie aus Zargen (Seitenteile des Korpus). Der Deckel ist in der Mitte mit zwei Schalllöchern oder Schallöffnungen versehen, die F-Löcher genannt werden. Die Geige wird sowohl in der klassischen und in der Folkloremusik als auch in der modernen Musik verwendet.

 

Compártelo en tus redes